Das können wir bei dem jetzigen Wetter sehr gut gebrauchen: Regenbekleidung, mit der man auch auf dem Rad gut aussieht. Eine kleine, aber feine Kollektion findet man bei TERRA NEW YORK, ein neues Unternehmen zweier Fahrradenthusiastinnen mit Design- und Marketingerfahrung. Die Marke bietet modische, aber auch sehr funktionelle Regenbekleidung für jede Frau, die mit und ohne Fahrrad in der Stadt unterwegs ist. Die Produkte von TERRA NEW YORK sind so designt, dass man auch bei starkem Regen und schlechtem Wetter eine gute Figur macht und trotzdem geschützt ist. Die beiden Gründerinnen, Yurika Nakazono und Marie Saeki aus New York, stellten sich am Anfang die sehr einfache Frage: Was kann eine modebewusste Frau tragen, wenn es regnet und sie trotzdem nicht auf das Fahrrad, als ihr liebstes Transportmittel verzichten möchte? Und da Not bekanntlich erfinderisch macht, dauerte es nur einige Wochen intensiver Forschung, bevor die beiden eine eigene Regenbekleidungskollektion lancierten. Als Material wird TPU (Polyurethan) verwendet, welches nach 10 Jahren biologisch abbaubar ist. Alle Kollektionsteile sind so entworfen, dass der Körper atmen und man sich frei bewegen kann. Die Ärmel sind extra-lang. So werden die Kleider darunter nicht nass. Alle Nähte sind verschweißt und dadurch komplett wasserundurchlässig. Zurzeit besteht die Kollektion aus einem Cape, einem Trenchcoat und einem Parka in den Farben Chocolate, Smokey Grey und Midnight Blue. VK 120-360 €. Erhältlich unter: www.terranewyork.com.

Bild: PR/TERRA NEW YORK


Subscribe to comments Both comments and pings are currently closed. |
Post Tags: ,

Browse Timeline


Comments are closed.


© Copyright 2007 - 2012 BEAUTYDELICIOUS . Thanks for visiting!