News: Emily Blunt goes YSL

bildschirmfoto-2011-11-15-um-102149

Emily Blunt ist ab sofort bei Yves Saint Laurent unter Vertrag. Die britische Schauspielerin kennen viele aus dem Film „Der Teufel trägt Prada“ als Miranda Priestleys verspannte Assistentin oder als junge Königin in der biografischen Erzählung um die britische Thronerbin Victoria. Beide Darstellungen brachten ihr Nominierungen zum Golden Globe und zu den BAFTA Awards.  Als Botschafterin des Yves Saint Laurent Duftklassikers „Opium“ wird sie ab sofort in den neuen TV- und Anzeigen Kampagnen zu sehen sein. 1977 lanciert, sorgte der orientalisch-würzige Duft für einen handfesten Skandal. Konservative und Anti-Drogen-Komissionen gingen auf die Straße und demonstrierten gegen den Verkauf. Aber nicht nur der Duft selbst, sondern auch manche der Anzeigenmotive sorgten für Aufregung. Eau de Parfum, 50 ml, Vk ca. € 90

Bilder: YSL/Layout: beautydelicious

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay