Review: Babor Südseeträume Facial

babor_behandlung_südseetraum_Facial_beautydelicious

Ich war heute in der Südsee…auf den Fijis am Rande von Hamburg. Denn an meinem freien Tag wurde ich im Beauty Center Barsbüttel mit dem neuen Südseeträume Facial von Babor verwöhnt. Die Reise hat sich gelohnt. Bei den wohlklingenden Namen „Tahiti“, „Tonga“ und „Fiji“ ist das aber kein Wunder.  In den wunderschönen Altbau-Räumen des Beauty Center Barsbüttel durfte ich es mir bequem machen und wähnte mich, gleich als ich die Augen schloss, am Meer…die Musik und das Ambiente entspannten mich sofort.

Die Kosmetikerin begann mit der Reinigung meiner Haut und einer Analyse, um herauszufinden, wo in die Südsee sie mich in der kommenden Stunde schicken wird. Da meine Haut etwas trocken und lipidarm ist ging es auf die Fiji-Inseln. Danach wurde mein Gesicht und Dekollete mit dem für trockene und feuchtigkeitsarme Haut entwickelte Gelcreme-Peeling einmassiert- sofort entfaltete sich der exotische Duft nach Urlaub. Die Peelkörner aus Kokosnussschale entfernen schonend abgestorbene Hautschüppchen und Monoi Natural Nonoi, Kiwi, Aloe Vera und Mango durchfeuchten die Haut. Dadurch wirkt der Teint glatt und vitalisiert. Nun durfte ich mich 10 Minuten mit tropischem Wasserdampf, Musik und Wellenrauschen entspannen. Durch den Wasserdampf war die Haut nun aufnahmebereit für den hochkonzentrierten Nahrungsschub für die Haut: Vita Balance Concentrate mit DEEP MOIST COMPLEX kombiniert mit ausgewählten Naturwirkstoffen wie Mexiko-Honig und Weizenproteinen bietet ein Maximum an Feuchtigkeit. Es brannte erst ein bißchen, aber die Kosmetikerin erklärte, dass meine Haut so ein Boost an Feuchtigkeit nicht gewöhnt ist“ und die Zellen sich jetzt unter der Haut um die Nährstoffe prügeln“. Das ist natürlich nicht besonders Südsee-like von meinen Zellen :-).
Als Nächstes wurde die Fiji-Mask mit einem weichen Pinsel aufgetragen: eine geschmeidige und softe Gelcreme-Maske für trockene Haut. Es duftet sofort nach Mango und Kiwi! Dank Hyaluronsäure und Liftolution wird die Haut durchfeuchtet und kleine Trockenheitsfältchen geglättet. Nachdem sie sanft einmassiert wurde, durfte die Maske 10 Minute lang ihre volle Wirkung entfalten. Zum Schluss wurde die empfindliche Haut um die Augen mit Mimical Control und Sensation Eye von Babor versorgt. Das Ergebnis nach einer Stunde: Ein entspanntes Gesicht mit wahnsinnig weicher Südsee-Haut.
Neben Fiji, gibt es auch noch die Tonga- und die Tahiti-Behandlung. Tonga für spröde, trockene, aber auch empfindliche Haut. Sie ist etwas reichhaltiger als Fiji mit Orchideen-Extrakt, Kakaobutter, Pistazienkern- und Mandelöl. Tahiti wurde für Mischhaut und unreine Haut entwickelt und verwöhnt mit Lagoon Water und kostbarem Perlenextrakt.

Barbor • Südseeträume Facial • 60 Minuten •  € 55 • Infos unter: 02 41/ 52 96-1 09

Bild: BABOR Cosmetic

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay