Liebling der Woche: Honoré des Prés Les Verrines Nu Green

honore-des-pres-les-verrines-nu-green

Ok, ok… ich gebe es ja zu! Obwohl ich mich in allen Gesprächen über Naturkosmetik immer wie ein Löwe in die Dialog-Arena werfe und “meine” Naturkosmetik vor Anfeindungen geschickt verteidigen kann, musste ich mich im Bereich natürliche Düfte immer zähneknirschend geschlagen geben. Die traurige Wahrheit ist, dass die meisten rein natürlichen Parfüms immer noch nicht wirklich sexy riechen und dann eben doch eher an eine Yoga-Stunde in der VHS einer Kleinstadt erinnern. Doch damit ist endlich Schluss! Aus der Hauptstadt des Stils, Paris, versorgt Honoré de Prés die Welt jetzt mit entzückenden Duftkreationen. In hübschen (wiederverwendbaren) speziell gefertigten Marmeladengläschen oder coolen “coffee-to-go” Bechern verpackt verströmen die exquisit kreierten Aromakompositionen ihren verführerischen Duft. Die Parfum-Künstlerin Olivia Giacobetti wagte sich dabei an die Aufgabe, 100% rein organische und biozertifizierte Parfums zu entwickeln. Eine große Herausforderung! Und doch gelang es ihr eine Reihe fantastischer Düfte zu erschaffen, die auf alles verzichten, was für Mensch, Natur und Tier schädlich sein könnte: Substanzen aus der Petrochemie, synthetische Inhaltsstoffe, Farbstoffe, Phthalate, Bestandteile tierischen Ursprungs oder Elemente, welche die Haut irritieren könnten. Natürlich wurde auch komplett auf Tierversuche verzichtet. Mein persönlicher Liebling ist Nu Green mit Grüner Minze, Gras, Estragon, Moschus und Zedernholz. 50 ml, ca. 58 €. www.honoresdespres.com

Bild: Beautydelicious

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay