Beauty-Lotsen bei Ludwig Beck

ludwig beck personal shopping beautydelicious

Ich gestehe: Luxus-Nischenmarken sind meine Leidenschaft und deswegen sind wir bei Beautydelicious auch Beauty-Lotsen. Im Bereich Kosmetik sind es oftmals die kleinen, feinen Labels, die sich spezialisieren und sich durch ihre exklusiven Inhaltsstoffe von der Massen-Konkurrenz abheben. In den letzten Jahren kamen immer mehr spannende Marken auf den deutschen Markt, die alle ihre ganz eigene Philosophie von Schönheit haben. Das kann verwirrend sein, doch glücklicherweise gibt es Experten, die geschult sind aus der Produktflut, die passenden herauszugreifen und untereinander zu kombinieren. Bestes Beispiel für einen solchen Service ist die Kosmetikabteilung “Hautnah” des Kult-Kaufhauses Ludwig Beck in München. Dort wird seit einiger Zeit ein Personal Shopping angeboten, das den Kunden durch die Welt der exklusiven Pflegemarken, Düften und Make-ups führt. Diese Dienstleistung wollte ich natürlich sofort testen und wählte den Bereich Gesichtspflege für meine Beratung aus. Meine Personal Shopperin, Frau vom Hofe empfing mich freundlich und fragte mich erst einmal nach meinen Pflegevorlieben. “Möglichst natürlich soll es sein”, erklärte ich ihr, “und trotzdem hochwertig.” Für die “Problemfälle” wie Augenringe sei ich allerdings auch bereit, auf chemische Alternativen auszuweichen. Und schon begann meine Reise durch die faszinierende Welt der luxuriösen Nischenkosmetik. Von Amala empfahl mir Frau vom Hofe zuerst mal den “Hydrating Cream Cleanser”, da ich eher trockene Haut habe. Dieser Reiniger enthält einen speziellen rein natürlichen Emulgator und trocknet die Haut daher nicht aus. Ebenfalls von Amala, deren Gründerin Ute Leube übrigens als Unternehmerin des Jahres ausgezeichnet wurde, soll ich tagsüber den Glanz regulierenden “Purify Blue Lotus Mattifier” verwenden und nachts die reichhaltigere und regenerierende “Hydrating Jasmin Face Cream”. Der “Mattifier” durchfeuchtet die Haut und reduziert Glanz tagsüber, die “Face Cream” nährt und strafft den eint, während ich schlafe. Als Extra-Boost könnte ich auch noch das “Anti-Aging-Serum” von Dr. Kitzinger unter der Tagespflege auftragen. Das Produkt hat einen leicht botoxähnlichen Effekt und entspannt die Muskeln, besonders praktisch im Augenbereich. Das ist mein Daily-Basic-Pflege-Kit. Wenn ich noch zusätzlich etwas tun möchte, empfiehlt mir meine Personal Shopperin noch das “Alpha Beta Daily Peel” von Dr. Gross. Das Peeling ist so sanft das es bedenkenlos zwei bis drei Mal pro Woche angewandt werden kann. Es verfeinert das Hautbild und sogar Entzündungen heilen damit schneller ab. Für die Schönheit von innen schlägt mir Frau vom Hofe zuletzt natürliche Nahrungsergänzung von Sepai vor. “Fase 0 V 8.0” lautet der Name der edel verpackten Pillen, voll mit Antioxidantien, Co-Enzymen und Vitaminen für den Schutz der Haut. Ich fühle mich verstanden und bestens aufgehoben. Alle Vorschläge und Tipps habe ich mir notiert und bin begeistert vom Hintergrundwissen meiner Personal Shopperin.
Wer also auch in den, momentan noch kostenlosen, Genuss einer individualisierten Beratung kommen möchte, kann telefonisch oder per Mail einen Termin vereinbaren. Am besten dabei auch gleich den Anlass oder das Thema nennen, dann kann sich der Personal Shopper schon im Vorfeld Gedanken machen. Tel. +49 (0)89/236 91-217 oder personal.shopping@ludwigbeck.de

Bilder: PR

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay