Beauty Tools für einen perfekten Look

Beautytools

Wer schön sein will, muss leiden? So ein Quatsch! Wer schön sein will, braucht kleine Helfer! Denn mit Pinseln, Wimpernzange, Pinzette und Co kann man sich im Nu aufhübschen. Doch welche Tools sind eigentlich unverzichtbar? Hier stelle ich Euch meine Lieblinge vor.

Wimpernzange

Lange habe ich sie ignoriert und vor Kurzem wieder entdeckt. Denn sie zaubert einen unschlagbar schönen Augenaufschlag und herrlichen Schwung. Einfach vor dem Tuschen zwei bis drei Mal vorsichtig drücken und schon hat man einen tollen Effekt. Und damit die Welle lange hält, die Zange vor der Anwendung kurz mit dem Föhn erwärmen! Besonders gut gefällt mir der Pro Curl von Benefit  (ca. 23 Euro) mit drei Ersatzpads.

Applikator

So wird das Auftragen des Make-ups ganz easy: Die Tropfenform des Beautyblenders (ca. 20 Euro, über www.niche-beauty.com) sorgt für einen gleichmäßigen Teint und ein schönes Finish. Mit der kantenlosen Form passt er sich den Gesichtskonturen so an, dass ein streifiger und fleckiger Look kein Thema mehr sein wird. Einfach die Foundation oder das Make-up auf den Handrücken geben, den Beautyblender hineintauchen und dann ganz unkompliziert auf das Gesicht auftragen.

Augenbrauen- und Wimpernbürstchen

2 in 1: Das kleine Bürstchen von Ebelin (ca. 2 Euro) bringt die Augenbrauen ganz schnell in Form und trennt zudem zuverlässig die Wimpern nach dem Tuschen. Fliegenbeine adé, ein Verkleben der Härchen ist jetzt passé. Mein kleines Wundermittel, denn es hat mir schon etliche Male mein Make-up gerettet, wenn meine Mascara wieder mal nur ein klumpiges Ergebnis hervor gebracht hat.

Pinsel

Sie können einfach alles, wenn man den Richtigen zum passenden Zweck benutzt! Meine Lieblinge sind Puderpinsel, Rouge-Pinsel und der schräge Pinsel für Augenbrauen und Eyeshadow von Face Stockholm. Sie machen das Schminken leicht: Der angeschrägte Puderpinsel aus Fehhaar ist besonders dick und soft. Mit ihm lässt sich loser Puder ideal auf das Gesicht auftragen und perfekt einarbeiten. Das finalisiert das Make-up und fixiert es für einen lang anhaltenden Look (ca. 39 Euro). Zum Konturieren und Highlighten verwende ich einen Rouge-Pinsel (29 Euro). Aus Ziegenhaar in abgerundeter Form kann man mit ihm super die Wangen in Szene setzen. Gleichmäßiger habe ich mein Rouge noch nie aufgetragen. Toll! Und damit Augenbrauen und ein softer Lidstrich auch gut aussehen, trage ich die farbigen Puder präzise mit dem angeschrägten Pinsel (ca. 25 Euro) auf. Bei den Brauen mit kurzen strichen und für den Lidstrich drücke ich die Farbe sanft an den Wimpernkranz. Ganz unkompliziert. Alle Pinsel z.B. über www.dsq206.com

Pinzette

Lange habe ich nur einen Augenbrauenrasierer benutzt, weil ich einfach mit keiner Pinzette meine feinen Augenbrauenhärchen zu fassen bekam. Das Problem ändert sich, als ich zum ersten Mal eine Tweezerman-Pinzette benutzt habe. Seitdem sind sie mein ständiger Begleiter. Mein Favorit: das Regency Petite Pinzetten Set (ca. 38 Euro) im Lederetui. Mit spitzer und abgeschrägter Pinzette, damit die lästigen Haare keine Chance mehr haben. Ihre handgeschliffenen Präzisionsspitzen ermöglichen eine punktgenaue Entfernung und bekommen jedes noch so dünne Härchen an der Wurzel gepackt!

Layout: Romy Schönfisch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay