Formula Fiorina Swiss Natural Cosmetics

Vor ein paar Monaten bin ich auf Facebook, dank eines Schweizer Kollegen, auf Formula Fiorina aufmerksam geworden. Dort hatte er einen Artikel über die Firma verlinkt. Als Naturkosmetik-Liebhaberin wurde ich sofort hellhörig, da ich die Kosmetikmarke bis dahin noch nicht kannte. Ich habe sofort im Internet danach recherchiert und bereits das moderne, reduzierte Design hat mich angesprochen. Umgehend habe ich die Firma angeschrieben und zwei Wochen später überreichte mir der Postbote ein großes Paket mit dem ganzen Produktsortiment zum Testen.

Der Ansatz von Formula Fiorina ist ganzheitlichen und die Erfinder sehen die Produkte als eine Hommage an die Natur, die mit ihrem Reichtum an pflanzlichen Substanzen ein natürliches Elixier für Körper und Geist bietet. Basis aller Hautpflege sind die Alpenblumen. Trotz der rauen Natur, der langen Winterzeit, den großen Temperaturschwankungen und der extremen UV-Strahlung, bringen die Gebirgsregionen der Alpen Blumen zum Vorschein, die wirksame Schutzmechanismen entwickelt haben. Dadurch werden sie besonders widerstandsfähig und wertvoll. Für die Produkte werden die Extrakte aus Augentrost, Enzian, Rotklee, Wildrose, Veilchen, Edelweiss und Stiefmütterchen schonend gewonnen und dank moderner Technik, als AlpineFlower-CareComplex verwendet. Das gesamte Sortiment wird in der Schweiz hergestellt und ist gemäß den strengen Anforderungen von Ecocert als Naturkosmetik zertifiziert. Damit wird garantiert, dass Formula Fiorina die Voraussetzung für eine nachhaltige, wirksame und natürliche Hautpflege erfüllt. Darüber hinaus haben sie sich auch bei der Verpackung den nachhaltigen Werten verpflichtet. Das Sortiment von Formula Fiorina besteht aus 11 Produkten für Gesicht und Körper und diese kosten zwischen ca. 25 – 70 Euro. Da ich nicht alle Produkte gleichzeitig testen konnte, habe ich sie zum Teil an liebe Freundinnen weitergereicht. Egal ob es sich um das hochkonzentrierte Anti-Age-Serum, die regenerierende Gesichtsmaske, die reichhaltige Tagescreme oder die vitalisierende Körpermilch handelt, alle waren von dem Ergebnis begeistert und haben gefragt, wo sie die Produkte nachkaufen können. Zu meinen Beautylieblingen, auf die ich nicht mehr verzichten mag, gehören mittlerweile das Gesichtspeeling und der Hand- und Nagelbalsam. Einziger Wermutstropfen ist der Vertrieb. Es gibt natürlich einen Onlineshop, aber für diejenigen unter uns, die gerne die Produkte vor Ort mal sehen, riechen und testen möchten, gibt es bis leider jetzt nur 23 Verkaufsstellen in Deutschland. Hoffen wir, dass sich das in naher Zukunft ändern wird und so mehr von uns in den Genuss der tollen Produkte kommen.

 Bild: PR/Formula Fiorina



Veröffentlicht am
18. November 2012



Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay