Laura Mercier Foundation Primer

Laura Mercier Foundation Primer_Radiance Bronze

Ladies, kennt ihr das auch? Morgens ist wenig Zeit und da muss es schnell gehen. Also, ich bin ja teilweise ein kleiner Fauli, wenn ich mich beeilen muss. Dann bleibt einfach null Puffer für Experimente. Ich nutze in solchen Momenten nur meine Lieblings-Produkte und pflege und schminke mich ruckizucki. Doch gerade am Wochenende, wenn ich abends ausgehe und mir mal etwas Gutes gönnen möchte, lasse ich mir Zeit. Dann probiere ich Neues aus und nutze Produkte, die im Alltag sonst untergehen. Diesmal ist der Foundation Primer von Laura Mercier dran. Er soll eine ideale Grundlage für das Make-up bilden. Laura Mercier sagt selbst: „Eine perfekte Leinwand zu schaffen, ist der Schlüssel zu einem natürlich makellosen Look.“ Das hört sich gut an und will getestet werden. Der Primer im Ton Radiance Bronze wird nach der Hautpflege aufgetragen und soll das Hautbild ebenmäßiger und gleichmäßiger aussehen lassen. Außerdem soll sich die Haltbarkeit des Make-ups verlängern. Das wäre ja super!
Auf den ersten Blick wirkt der Primer sehr dunkel. Die bronzefarbene Tönung schimmert stark und sorgt für einen schönen Glow. Für mich ist er leider etwas zu dunkel, daher mein Tipp: Nur wenig benutzen, da das Gesicht sonst zu orangefarben wirkt. Wer das aber beherzigt und danach sein Make-up und Concealer wie gewohnt aufträgt, erkennt den Unterschied. Besonders an den Wangen wirkt der Teint schimmernd und wirklich gleichmäßiger. Nicht zu übertrieben, edel und fein. Tagsüber wäre es mir etwas too much, aber abends ist der Foundation Pimer ein tolles Highlight. In Zukunft werde ich also zu besonderen Anlässen zu diesem tollen Produkt greifen! 50 ml, ca. 38 €.

Bild: PR/Laura Mercier

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay