In love with…

Beautylieblinge Astrid Ermoneit
Es gibt ein paar Klassiker, die man immer benutzt und sich immer wieder neu kauft (so wie ich zum Beispiel seit Jahren nur Mascara von Helena Rubinstein an meine Wimpern lasse). Aber es gibt eben auch so viele saisonale Lieblinge, die mich, mein Badezimmer und mein Beautybag erfreuen. Und das sind nicht immer nur ganz neue Produkte – manchmal ist es eben auch die Liebe auf den zweiten oder dritten Blick.

Darum hier meine aktuellen Favourites, die mich im Moment zum absoluten Beautyjunky werden lassen. Und wer weiß – vielleicht ist ja auch ein neuer Klassiker dabei, mit dem ich richtig „schön“ alt werde.
1. Ich habe einen kleinen Tick mit Lippenpflege-Produkten und darum mindestens immer drei verschiedene davon in Gebrauch. Im Moment benutze ich aber am liebsten „The Lip Slip“ von Sara Happ. Um 24 Euro, zum Beispiel bei: www.niche-beauty.com
 
2. Wer möchte nicht so tolle Haare wie Jennifer Aniston? Mit Ihrer Haarpflegelinie kommt man dem vielleicht jetzt ein Stückchen näher. „Full Shampoo“ von Living Proof., um 24 Euro, zum Beispiel unter: www.hagel-shop.de
 
3. Mit der Bodycream „Coco“ von Chanel fühlt man sich so herrlich glamourös – und duftet wundervoll nach echter Parfumkunst, wie ich finde. Um 70 Euro, zum Beispiel bei: www.douglas.de
4. Mogelt kleine Unebenheiten perfekt weg und bleibt dabei ganz leicht auf der Haut: Foundation „Teint Couture Fluid“ von Givenchy, um 44 Euro, auch bei www.douglas.de zu bekommen
5. Ich finde generell Leave-in Treatments total praktisch – besonders mag ich die „BB Cream“ von Lernberger Stafsing, um 25 Euro, www.lernbergerstafsing.com
 
6. Immer und überall dabei in meiner Handtasche: „Persian Rose & Argan Extract Intensive Hand Cream“ von Grown Alchemist, um 19 Euro, zum Beispiel bei: www.allforeves.com
7. Toll als Nude-Look für jeden Tag – wenn die Lippen nur einen ganz dezenten Hauch von Farbe haben sollen: der Lippenstift „Humble Me““ von Ilia, um 26 Euro, zum Beispiel bei: www.amazingy.com
 
8. Bringt die Augen so schön zum Strahlen: der Lidschatten „Ombre Blackstar“ in der Farbe „N° 6 Frozen Quartz“ von By Terry. Um 32 Euro, gesehen bei: www.niche-beauty.com
 
9. Ich liebe den Duft und das hübsche Eulenmotiv der Duftkerze „Civette“ von Fornasetti. Um 130 Euro, gesehen bei: www.ludwigbeck.de
 
10. Genau das Richtige morgens unter der Dusche – aber auch nach dem Sport oder einem stressigen Tag: Der Duschschaum „Zensation“ von Rituals. Um 8 Euro, www.rituals.com
 
11. Sieht einfach superstylisch zu allen Outfits aus – vielleicht heißt die Farbe deswegen auch „Fashion Week“. Nagellack von Treat Collection, um 19 Euro, ebenfalls über www.ludwigbeck.de
 
12. Wenn mir am Tag nach einem leichten und frisch-fruchtigen Duft ist, nehme ich „Neon“ von Roads. Um 98 Euro, zum Beispiel bei: www.ludwigbeck.de
13. Halb Öl, halb Serum und darum großartig für meine Haut und eine Kampfansage für das eine oder andere ungeliebte Fältchen: „Premier Cru Das Elixier“ von Caudalie, um 56 Euro, www.caudalie.com
 
14. Zurzeit einfach einer meiner absoluten Lieblingsdüfte – besonders für abends: „1996 Inez & Vinoodh“ von Byredo. Mit Noten von Wacholderbeeren, schwarzem Pfeffer, Veilchen, Leder, Iris, Patchpuli, Ambra und Vanille. Um 115 Euro, gefunden bei www.ausliebezumduft.de
 
15. Extrem fein und perfekt für meinen hellen Teint: das Gesichtspuder „Translucent Finishing Powder“ von Tom Ford, um 67 Euro, nur an Tom Ford Countern erhältlich oder online über: kadewe.de
Layout: Astrid Ermoneit

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay