Review: Kiehl’s Amino Acid Conditioner

Kiehl's Amino Acid Conditioner

2002 wurde das Amino Acid Shampoo von Kiehl’s auf den Markt gebracht und ist bis heute die Nr. 1 im Shampoo-Programm von Kiehl’s. Auf vielfachen Kundenwunsch wurde jetzt die passende Pflegespülung dazu entwickelt: Amino Acid Conditioner.

HERSTELLERBESCHREIBUNG:

Die silikonfreie, milde Spülung für jeden Tag enthält die gleichen Hauptwirkstoffe wie das legendäre Shampoo: Mit Weizenprotein und Aminosäuren schenkt die leichte, cremige Textur dem Haar gesunden Glanz, ohne es zu beschweren; reines Kokosöl bürgt für den Pflege-Effekt und den verführerischen Duft. Mit feuchtigkeitsspendendem Jojoba-Öl (gewonnen aus den nussähnlichen Samen des immergrünen Wüstenstrauchs simondsia chinensis) hilft die Spülung das natürliche Gleichgewicht des Haares zu bewahren, es zu kräftigen und seine Kämmbarkeit beim Styling zu optimieren.

Wichtigste Eigenschaften:

• Ohne Silikon

• Pflegt das Haar mit leichter, cremiger Textur

• Schenkt dem Haar gesunden Glanz

• Beschwert das Haar nicht

HAUPTINHALTSSTOFFE:

Kokosöl

Das weißliche, halbfeste und hoch gesättigte Fett wird aus den Kernen der Kokosnuss gewonnen. Es bleibt stabil bei Kontakt mit der Luft, lässt sich mühelos verteilen und macht Haut und Haar wohltuend geschmeidig.

Jojoba-Öl

Jojoba-Öl wird seit Jahrhunderten von den mexikanischen und amerikanischen Ureinwohnern für die Hautpflege verwendet. Es ist bekannt für seine aufbauende Wirkung für die Haut und seinen feuchtigkeitsspendenden Effekt für das Haar.

Aminosäuren

Aminösäuren sind wesentlich für den menschlichen Organismus und den Aufbau von Proteinen. In Kombination mit Fettalkohol oder Fettsäure entwickeln sie eine reinigende Wirkung und bewahren dabei ihren milden Charakter. Aminosäuren sind bekannt für ihre hydratisierende Wirkung, indem sie das Feuchtigkeits-Rückhaltevermögen der Haarfasern verbessern.

ERFAHRUNGSBERICHT VON MAREN:

Conditioner gehört für mich zum Haarewaschen dazu. Eigentlich bevorzuge ich Produkte aus einer Linie, aber der Conditioner von Kiehl’s hat auch mit meinem anderen Shampoo funktioniert. Allerdings hat mich der starke Kokosgeruch am Anfang etwas abgeschreckt. Da sich dieser allerdings nach kurzer Zeit komplett verflüchtigt, ist das nur eine Gewohnheitssache. Das Waschen ist sehr angenehm, aber leider bekomme ich mein coloriertes Haar nach der Wäsche nicht mehr so leicht durchgekämmt. Ein No Go bei wenigen, blonden Haaren! Jedes Haar zählt und alles, was im Kamm bzw. in der Bürste bleibt, ist ein herber Verlust.  Nach dem Trocknen fällt das Haar sehr gut, es hat einen schönen Glanz, aber leider wird die Farbe nicht aufgefrischt. Das wäre noch wünschenswert. Ich benutze den Conditioner nun schon eine Weile, aber die Kämmbarkeit hat sich nicht gebessert und auch sonst ist das Haargefühl zwar sehr gut, aber für mich hat er eindeutig zu wenig Pflege. Was auch schwierig ist, wenn er für alle Haartypen geeignet sein soll.

FAZIT:

WAS ICH MAG:

– Schöner Glanz

– Haare liegen gut und man hat ein gutes „Haargefühl“

– Schönes Packaging, wie immer bei Kiehl’s

WAS ICH NICHT MAG:

– Keine gute Kämmbarkeit

– Zu wenig Pflege, wenn das Produkte für alle Haartypen geeignet sein soll

Amino Acid Conditioner • erhältlich an allen Kiehl’s Verkaufsstellen • VK € 24

Foto: PR

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay