Review: Scholl Anti Hornhaut Creme

scholl_anti_hornhaut_creme

ERFAHRUNGSBERICHT VON BARBARA

Dieses Mal habe ich ein nicht ganz so sexy Produkt getestet, aber es hat mich trotzdem beflügelt, Euch davon zu berichten. Denn auch im Winter sollten die Füße stets hornhautfrei und streichelzart sein. Laut Scholl versorgt der Wirkstoff-Komplex mit Fruchtsäure, Pfirsichkernöl, Aloe Vera und Allantoin die Fußhaut mit Feuchtigkeit und wertvollen Pflegesubstanzen und löst gleichzeitig überschüssige Schüppchen, ohne die Haut dabei zu reizen. Bei regelmäßiger Anwendung soll die Entstehung von Hornhaut verringert werden – was ich bestätigen kann. Da ich häufig Highheels trage, lässt sich Hornhaut wohl grundsätzlich nicht vermeiden. Aber ich spüre, dass meine Füße sich über die Zuwendung freuen – denn in der Tat gehen die kleinen Risse in der Ferse schon nach wenigen Tagen deutlich zurück. Die Creme fettet nicht und zieht so schnell ein, dass die Badematte nicht verschmiert wird. Der Duft ist recht dezent, einen Hauch medizinisch mit  Pfirsichnote.
Ab sofort wird die Creme mein ständiger Begleiter – dank ihr sind meine Füsse nämlich deutlich sexier!

Anti Hornhaut Creme • 75 ml • VK € 8 • www.scholl-fusspflege.de

Bild: PR

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay