Sisley Global Perfect Pore Minimizer

Wer selbst glänzende Haut hat, kennt die ständig prüfenden Blicke in den Spiegel. Wie oft hole ich meinen Taschenspiegel heraus und schaue, ob mein Make-up noch in Ordnung ist. Meistens entdecke ich den verhassten Schimmer auf meinem Teint. Dann pudere ich die betroffenen Stellen immer schnell ab. Das wirkt wenigstens kurzfristig. Aber ständig nachpudern? Das nervt! Es ist also Zeit der Sache auf den Grund zu gehen. Endlich!
Um mein Hautbild zu verfeinern, die Talgproduktion meiner Haut zu regulieren und gleichzeitig die Größe der Poren zu reduzieren, habe ich den Global Perfect Pore Minimizer von Sisley ausprobiert. Morgens trage ich ihn vor dem Make-up, abends nach der Reinigung auf mein Gesicht auf. Zuerst habe ich keinen großen Effekt gesehen, aber nach etwa einer Woche hat mein unregelmäßiger Teint verändert. Er wurde ebenmäßiger, die Poren verfeinerten sich sichtlich und der Glanz verschwand. Wow! Das hätte ich, ehrlich gesagt, nicht erwartet. Der Aktivstoff Java-Teeblattextrakt ist das Wundermittel dieser Creme. Bei übermäßiger Talgproduktion vergrößern sich die Poren, Global Perfect wirkt dem entgegen, indem die Bildung der Hautfette reguliert wird. Statt mit einem Öl-Anteil ist das Konzentrat mit Silikon angereichert. Dieses zieht nicht in die Haut ein, sondern wirkt eher wie ein Puder. Es liegt nachhaltig auf dem Gesicht auf und wirkt dort als mattierendes Element. Das habe ich gebraucht! Denn nun schminke ich mich nur noch morgens und habe mein SOS-Make-up-Kit aus meiner Handtasche verbannt. Großartig, was ein Produkt bewirken kann! Ich bin ein großer Fan! 30 ml, 143 €.

Bild:PR/ Sisley



Veröffentlicht am
17. Januar 2013



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.