Unsere Make-Up Highlights für den Frühling

Make-Up Frühjahr

Eine echte Beautynista steht nicht nur auf die neuesten Innovationen, sondern erfreut sich auch an einer schönen Optik ihrer neuesten Errungenschaften. Wir lieben es, besondere Puder, Lidschatten & Co. im Bad stilvoll zu arrangieren und zeigen Euch heute, was uns im Frühling besonders begeistert.

1 Giorgio Armani: Ein Puder für Engelhaut

Der neue Make-Up-Look von Linda Cantello  ist eine Hommage an die Eleganz der 30er-Jahre gepaart mit einem Touch Hollywood-Glamour. Klar zu erkennen ist diese schicke Symbiose bei der „Belladonna“-Palette aus der „Effetto Nudo Spring Collection“ als ein Puder mit intensiver Leuchtkraft. Der mit der Micropearl-Technologie ausgestattete Puder ist mit einem ultra-feinen Blumenmuster verziert – inspiriert von einer Blume, mit hellen, zarten Blüten, die einem  romantischen  und  mysteriösen  Tüll-Stoff  gleichkommt. Die neue,  auf  einem Gel basierende Formel  wird  mit  einer  Formguss-Technik hergestellt und verschmilzt unverzüglich mit ihrem Behältnis – für ein einzigartiges Gefühl zwischen Puder und Creme. Tipp: Der  Puder wird auf Gesicht und Dekolleté oder auch als  Lidschatten aufgetragen. Linda Cantello setzte ihn in der Armani Privé Nude-Runway-Show als zarten, samtigen Highlighter für die Augen ein. Ca. 75 Euro.

2 Limitiert: Derek Lam-Collection mit Satin-Täschchen

Designer Derek Lam und Estée Lauder kooperieren: Was kommt dabei heraus, wenn zwei Experten aus den Bereichen Mode und Kosmetika zusammenarbeiten? Ein Highlight natürlich: Die blaue Satin-Clutch mit fünf Beautytools wie „The Gloss Barely Gold“ mit softem Goldschimmer, „The Lip Color Smoked Blush“ in zartem Apricot für eine dezente Betonung der Lippen, „The Mascara Black Black“ in Tiefschwarz,  „The Eyeshadow Smoked Gold“ und der handliche dunkelblaue Kajalstift „The Kajal Crayon Near Night“  für Smokey Eyes-Akzente mit leichtem Goldschimmer und einem reduzierten, aber trotzdem glamourösen Look. Tom Pecheux, Makeup-Director bei Lauder, erklärt:  „Wenn man abends ausgeht, hat man meistens sein Handy, die Schlüssel, ein bisschen Geld und eine Kreditkarte dabei. Aber ich finde, es sollten auch ein paar Makeup-Tools dabei sein. Die Clutch hat genau die richtige Größe, um all das unterzubringen“. Die limitierte Derek Lam-Collection in der edlen Satin-Clutch gibt es ausschließlich an den fünf Estée Lauder Countern im KaDeWe, Berlin; Alsterhaus, Hamburg; Oberpollinger, München; Breuninger, Stuttgart und Breuninger Düsseldorf sowie online unter www.esteelauder.de. Ca. 75 Euro.

3 YSL: Lipgloss mit Kussmund-Applikator

Die Marke Yves  Saint  Laurent  schenkt  schönen  Lippen  eine  ganz  neue,  ultra-sinnliche  Erfahrung  mit  einem  revolutionären  Gloss. Es klebt nicht und ist deutlich cremiger als herkömmliches Gloss. Zu dem glänzt es schön. Süßes Detail: Der innovative, patentierte Applikator erscheint in Kussform. Das Gloss der Serie „Volupté“ erscheint in den Farben „N° 19 Rose Orfévre“ als zartes Rosa, „N° 49 Terriblement Fuchsia“ als intensives Fuchsia und „N° 3 Rose Fusion“ als strahlendes Koralle. Ca. 28 Euro.

4 Lancôme: Rouge für rosigen Frischekick

Der „Highlighter Blush“ von Lancôme lässt die Wangen in einem  frischen Pink erröten  und zaubert einen Teint wie aus Porzellan. Der silberfarbene, spiegelnde Deckel ist verziert mit einer echten Fuchsia-farbenen Satinschleife.  Im Inneren zeigt  sich die stilisierte LANCÔME-Rose  im Prägedruck.  Die schmeichelnde, zarte Pink-Nuance lässt jeden Teint erstrahlen. Macht Lust auf Frühling! Ca. 50 Euro.

5 Bobbi Brown: Bronzer mit Botschaft

“Pink ist die Farbe, die Jeden sofort schöner aussehen lässt“, sagt Make-Up-Ikone Bobbi Brown. Recht hat Sie! Und darum setzt sie in der „Über Pink“-Collection auf die Lieblingsfarbe vieler Mädchen und Frauen. Der „Illuminating Bronzer“ erscheint in limitierter Auflage. Der super weiche und soft gepresste Puder, geprägt mit „Pretty Powerful“-Mottos, besteht aus einer innovativen Mischung aus transparenten Pudern und subtilen Perlen. Der Puder lässt sich ganz leicht auftragen und schenkt den Wangen einen zarten Hauch von Pink mit etwas Schimmer.  Farbvarianten:  “Be Pretty” in Antigua, “Be Bold” in Pink Peony. Ca.  37 Euro.

Design: Lea Becker

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay