Zu Gast: Ines Karpa

Ines Karpa Clarins

Schon in der ersten Klasse fing ich an, mir Geschichten auszudenken und diese aufzuschreiben. Aber die Abenteuer unseres Familien-Wellensittichs „Bubi“ oder die des fiktiven Ritters „Huckebein“, waren dann doch nicht Pulitzerpreis verdächtig. Trotzdem stand für mich eigentlich schon immer fest, dass ich gern in einem Beruf arbeiten möchte, zu dem auch das Schreiben gehört. Deshalb habe ich mich dafür entschieden, Kommunikationswissenschaft mit den Nebenfächern Soziologie und Psychologie zu studieren. Über einige Praktika bin ich dann in der PR gelandet. Inzwischen bin ich für die Groupe Clarins seit fast 6 Jahren tätig. Als Public Relations Manager betreue ich die schönen Parfummarken Thierry Mugler, Azzaro und Porsche Design sowie die Parfums von Hermès. Ein Job, der mein Herz immer wieder ein paar Takte höher schlagen lässt … Ich liebe es ein neues Parfum, eine tolle Pflege oder ausgefallene Make-up-Kollektionen zu entdecken. Da bin ich nicht nur PR-Profi, sondern vor allem auch einfach Frau.

Ines karpa clarins Hèrmes butter london aveda kiehls thierry mugler

1. Huile „Tonic“ von Clarins
Ein Körperöl ist für mich einfach die perfekte Pflege, es zieht schnell ein und fühlt sich auf meiner trockenen Haut einfach sehr angenehm an. Zudem liebe ich den Duft mit seinen holzigen Noten. Aber das Beste ist, dass das Öl eine straffende Wirkung hat. Was will Frau mehr! 100 ml, ca. 46 €.

2. Latex Khôl in Grey von Thierry Mugler Beauty
Ich kann machen was ich will, mir stehen einfach keine klassischen Lidstriche. Irgendwie passt eine präzise und mit einem Eyeliner aufgetragene Linie nicht zu mir. Oft wirkt das bei mir zu hart. Mit dem Latex Khôl hingegen gelingt mir ein schöner, weicher Lidstrich. Er wirkt dezent ausgeblendet, das Auftragen ist kinderleicht und der Grauton super schön. Dadurch passt er zu vielen Lidschatten und Outfits. Ca. 33 €.

3. La Collection des Bougies Ladurée – Othello
Lange konnte ich meine Augen, wenn ich in Paris einen Ladurée Laden betrat, nicht von den Auslagen mit köstlichen Macarons abwenden. Bis zu einem Presseevent vor 2-3 Jahren. Bevor das offizielle Programm begann, hatten wir eine Stunde freie Zeit und Asmona wollte unbedingt eine bestimmte Duftkerze von Ladurée kaufen. So entdeckte ich diese wunderbare Kollektion von Duftkerzen, z.b. Othello, und verliebte mich! Ca. 42 €.

4. Masque Volumactive von Kérastase
Meine Mama hat von ihrem Friseur diese Maske von Kérastase in einem kleinen Probierdöschen bekommen und wollte ihrer Tochter etwas Gutes tun. Seitdem benutze ich sie regelmäßig. Die Maske hat eine tolle Wirkung und ist für mich 1x die Woche ein Muss. 200 ml, ca. 37 €.

5. Dosh Nail Lacquer von Butter London
Diese Farbe von Butter London hat es mir momentan besonders angetan. Es handelt sich um ein metallisches Apfelgrün mit Goldakzenten. Für den kommenden Herbst mein Hightlight. Ca. 17 €.

6. Pure Abundance Shampoo von Aveda
Ich mag die Aveda Haarprodukte sehr gern – ihren Duft und die Texturen, aber vor allem das Resultat. Meine feinen Haare erhalten mehr Volumen und sehen schöner aus. Und für mich immer ein wichtiger Punkt, ich komme sogar ohne Zusatzprodukte nach dem Waschen mit dem Kamm durch mein Haar. 250 ml, ca. 20 €.

7. Eau des Merveilles von Hermès
Ich trage diesen Duft jeden Tag im Büro. Das Besondere ist, dass er fast keine Blumennoten enthält. Tonangebend sind seine verschiedenen Holzakkorde und grauer Amber, die durch Pfeffer und Bitterorange abgerundet werden. Dadurch ist der Duft sehr subtil und überhaupt nicht aufdringlich. Ich habe mich in all den Jahren, seit ich ihn trage, immer noch nicht satt gerochen. Ab September gibt es eine neue Interpretation L’Ambre des Merveilles, die es mir auch sehr angetan hat. Wer weiß … sie hat auf jeden Fall Potential mein neuer Favorit zu werden. 100 ml, EdT, ca. 110 €.

8. Lavender Relaxing Bath with Sea Salts von Kiehl‘s
Baden ist für mich ein absoluter Luxus und mit einem richtigen Beautyritual verbunden. Ich mache es mir in der Wanne mit einem guten Buch gemütlich, anschließend rasiere die Beine, peele mich, verwende eine Haarkur – all die Dinge, die bei der schnellen und eiligen Dusche wegfallen. Das ist auch der Grund dafür, warum ich mich hinterher so wohl und fast wie ein neuer Mensch fühle. Aber der schönste Moment ist der, wenn ich in das herrlich duftende Bad steige. Und Lavendel mag ich einfach am liebsten. 250 ml, ca. 25 €.

9. Bi-Sérum Intensif „Anti-Soif“ von Clarins
Ich habe eine sehr trockene Haut. Oft spannt sie und im Winter bei der trockenen Heizungsluft juckt sie und ist irritiert. Bei uns im Büro heißt das Bi-Sérum auch der ‚Durstlöscher für die Haut‘. Und das stimmt wirklich. Ich verwende es jeden früh vor der Tagespflege und komme so ohne gestresste oder ausgetrocknete Haut durch den Tag. 30 ml, ca. 50 €.

10. Skin Illusion – Feuchtigkeit spendende Foundation von Clarins
Für mich fängt ein schönes Makeup mit der Foundation an. Sie ist einfach die entscheidende Basis. Dabei ist mir wichtig, nicht künstlich oder überschminkt auszusehen. Skin Illusion hat eine feine und cremige Textur. Sie lässt sich dadurch nicht nur einfach, sondern auch dezent auftragen. Der Teint erscheint ebenmäßig und frisch, aber auch natürlich. Anschließend einfach etwas Transparentpuder (oder wenn nötig, noch ein Hauch Rouge) … fertig. 30 ml, ca. 33 €.

Bilder: PR



Veröffentlicht am
12. September 2012



Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay