Zu Gast: Siems und Mathias Luckwaldt

Siems Luckwaldt Mathias Luckwaldt Nahtlos Blog

Wir freuen uns sehr, wieder Gäste auf Beautydelicious begrüßen zu können. Dieses Mal sind es unsere Journalistenkollegen Siems Luckwaldt (Mode, Lifestyle, Interviews) und Matthias Luckwaldt (Beauty, Fitness, Wellness), die 2010 Nahtlos! starteten, ein Blogzine und Podcast, für das sie vor allem ausführlich mit spannenden Persönlichkeiten aus der großen weiten Lifestyle-Welt sprechen. Außerdem gewährt der Blog zudem Einblicke in das Fashion Business. Zuletzt erschien ihr Charity-Kochbuch „German Fashion Kitchen“ als Taschenbuch und E-Book. Für Beautydelicious haben die Jungs nun ihre liebsten Beauty Must-Haves zusammengestellt.

 Peppermint & Avocado Shampoo PhilipB

MATTHIAS

Peppermint & Avocado Shampoo von Philip B

Warum: Im Gegensatz zu anderen intensiv reinigenden Shampoos mit Pfefferminzöl trocknet dieses Shampoo die Haare nicht aus, auch (m)ein langer Schopf bleibt wunderbar kämmbar. Dem Avocado-Öl sei dank. 60 ml, ca. 12 Euro.

 Aloe Vera Gel Pura Aloe

SIEMS

Aloe Vera Gel von Pura Aloe

Warum: Dieses „Wundermittel“ habe ich vor Jahren zufällig in einem Londoner Reformhaus erspäht und spontan mitgenommen. Und jetzt bestelle ich es regelmäßig bei Amazon nach, weil es für mich und meine Haut perfekt ist. Morgens aufgetragen wirkt das Gesicht gleich ein wenig jünger, frischer und straffer, vor allem aber wunderbar durchfeuchtet. Das Beste: Das Bio-Produkt ist auch als Haargel wunderbar und lässt die Kopfhaut mit der sonst üblichen Igelfrisur-Chemie zufrieden. Eines für alles. 200 ml, ca. 6 Euro.

Grüne Zitrone Melvita

SIEMS

Eau de Toilette „Grüne Zitrone“  von Melvita

Warum: Es mag am für die Nase anstrengen Winter (trockene Heizungsluft, klirrende Kälte, überduftete Parfümerien) liegen, aber derzeit kann ich auch meine Lieblingsdüfte nicht sonderlich gut riechen. Ganz „ohne“ ist aber auch nix. Also sprühe ich bei akuter Parfüm-Sehnsucht dieses super-frische Eau de Toilette aus 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen auf. Auch als Raumduft oder kleine Aromatherapie zwischendurch bestens geeignet. Mmmmhhhmmm! 100 ml, ca.28 Euro.

ChapStick Classic Cherry

MATTHIAS

ChapStick Classic Cherry

Warum: Keine Katy-Perry-Witze, bitte. Ja, Siems und ich versuchen eigentlich, so „grün“ zu pflegen wie es geht. Aber gelegentliche Sünden müssen sein. Und an diesem Zauberstift mit seinem herrlich künstlichen Kirschgeschmack komme ich einfach nicht vorbei. Mein US-Mitbringsel No 1! 3er Pack, ca. 10 Euro.

Naturya BIO Spirulina Pulver

SIEMS

Spirulina Pulver von Naturya BIO

Warum: Mein Fühstück nach dem Gym besteht aus Mandelmilch, Eiweißpulver, Wallnüssen, einem Apfel, einer Banane – und diesem fantastischen Pulver full of goodness. Alles rein in den Mixer, eine knappe Minute pürieren, fertig. Lecker! Aminosäuren, Vitamine wie B12, Mineralien …
Alles in Bioqualität und als feines Pulver viel leichter verdaulich als in Tablettenform. Ruhig mal ausprobieren, liebe Beautydelicious-LeserInnen! 200g, ca 16 Euro.

Men Deo Roll-on Alverde

SIEMS

Men Deo Roll-on von Alverde

Warum: Let’s talk about sweat, baby. Und empfindliche Haut unter den Achseln. Ich will hier niemanden mit dem ganzen Metall(chloride) langweilen, das in Industriedeos steckt, vom Alkohol, den ganzen Duftstoffen etc. Das muss jeder selbst wissen. Mir ließ meine Epidermis jedoch keine andere Wahl, als nach Alternativen zu suchen. Dieser Bio-Roller ist für mich eine gute Wahl. Auch wenn ich nie verstanden habe, was das Guarana (Koffein aus dem Urwald) darin zu suchen hat. 50ml, ca. 3 Euro.

AOK „Pure Balance“ Seesand-Peeling

SIEMS

Aok „Pure Balance“ Seesand-Peeling

Warum: Seit Teenagertagen (OMG ist das lange her …) mag ich dieses kraftvolle Peeling. Weil es mehr kann als die blauen Kügelchen in anderen Produkten, die mehr kitzeln als „abrubbeln“. Weil es ganz natürlich, erdig riecht. Achtung, liebe Erstverwender: Nicht zu viel Druck mit den Händen ausüben beim Einmassieren, sonst wird das Sandpeeling zum Schmirgelpapier. Der Weiße Tee und das Ginseng-Extrakt in der Formel klären die Haut zusätzlich. 100ml, ca. 10 Euro.

Bond No. 9 Andy Warhol Success Is A Job in New York

MATTHIAS

„Andy Warhol Success is a Job in New York“ von Bond No. 9

Warum: Diesen Duft hat die Gründerin der Marke, Laurice Rahmé, beim Interview in New York persönlich für mich ausgesucht (Link zum Gespräch: ). Und damit genau meinen Geschmack getroffen. Nach Koriander (mein Lieblingskraut!), Kardamom und Bergamotte steigen dem Träger dieses Unisex-Duftes herrlich blumige, dezent feminine Noten in die Nase. Von Jasmin, Tuberose und Pflaume. Die perfekte Mischung für mich. Danke, Laurice! 100ml, ca. 200 Euro.

Dr. Kitzinger Fruits und C

MATTHIAS

Nachtcreme Fruits Plus C von Dr. Kitzinger

Warum: Diese Nachtcreme fettet nicht, ist trotzdem reichhaltig genug und hinterlässt dank acht Prozent Fruchtsäure am anderen Morgen eine zarte Babyhaut. Na ja, fast. (M)Ein Geheimtipp gegen die ersten Falten. Und auch die zweiten! 30ml, ca. 80 Euro.

Silicon Valley by Night Nickel

MATTHIAS

Silicon Valley by Night von Nickel

Warum: Viele Cremes mit männlicher Zielgruppe riechen wie ein Sport-Duschgel. Was am Körper noch Sinn macht, finde ich im Gesicht völlig deplatziert und störend. Nickel macht’s richtig und verleiht diesem kosmetischen Kater-Killer nur einen Dufthauch Männlichkeit. Das Hautgefühl am Morgen danach? Samtig, glatt. Wirkt. 50ml, ca. 60 Euro.

 Phyris Ferment Peeling Dr. Grandel

SIEMS

Phyris Ferment Peeling von Dr. Grandel

Warum: Dieses Pulver wird zum Zauberschaum, wenn man es mit etwas Wasser in der Handfläche und dann auf dem Gesicht verreibt. So weiche Haut wie nach einer Selbstbehandlung mit den mächtigen Papaya-Enzymen in diesem Produkt hatte ich noch nie. Ganz ehrlich. Verträgt sich trotz aller Peeling-Power auch mit meiner empfindlichen Haut wunderbar und hält lange. Ein haselnusskleines Häufchen Pulver reicht. 30g, ca. 23 Euro.

Parodontax Sanftweiß Zahnpasta

SIEMS

Zahncreme Parodontax Sanftweiß

Warum: Mir war Industriezahnpaste immer schon zu scharf, zu minzig, zu chemisch. Nur: Stieg ich auf Alternativen aus dem Biomarkt um, fehlte mir sofort das Glatte-Zähne-Gefühl. Vor ein paar Wochen nahm ich dann beim DM meines Vertrauens diese Tube mit. Und bin schwer begeistert! Jede Menge Mineralsalze und clevere Pflanzenwirkstoffe kümmern sich um Karies und Baktus, das Frischearoma ist dezent und der Geschmack ein wenig salzig. Mal was anderes, schließlich langweilen sich Zähne und Zahnfleisch auch gelegentlich. 75ml, ca. 4 Euro.

Bilder: PR/Nahtlos!

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay