ANNY LED Starter Kit

Anny LED Starter Kit

Nervt Euch das auch? Gerade habt Ihr Euren Nagellack aufgetragen, in der Lieblingsfarbe, mit Unter- und Überlack, damit er besser hält, schon findet Ihr die erste Macke! Ahhhh! Das darf doch nicht wahr sein! Deshalb habe ich das LED Starter Kit von ANNY getestet. Das kleine Nagelstudio für zu Hause verspricht Hochglanz, Haltbarkeit und Härtung – ohne großen Aufwand! Wunderbar! Her damit! Der LED Gel Polish ist ein lichthärtender Kunststoff, der unter der LED-Lampe aushärtet. Nicht schlecht. Das Ergebnis soll bis zu drei Wochen halten. Ich bin gespannt!

Die Box enthält einen Cleaner & Primer zur Reinigung der Nägel, eine LED Gel Base als Unterlack, drei unterschiedliche Farben Gel Polish (kann man sich individuell zusammenstellen), einen Gel Finish, der die Haltbarkeit erhöht, eine LED Lampe zur Aushärtung, sowie eine Feile zum Aufrauen der Lackschicht für die Ablösung, einen Gel Polish Remover, selbstklebende Removal Stripes und ein Rosenholzstäbchen. Zum Glück gibt es auch eine Anleitung mit Step-by-Step-Tipps. Also einlesen und umsetzen.
Zuerst werden die Nägel gereinigt und vorbereitet, dazu benötigt man den Cleaner & Primer. Einfach auf ein Tuch auftragen und die Nägel damit von Fett- und Staubrückständen befreien. Danach geht es direkt los. Aber immer nur mit vier Fingern pro Hand, da sonst die optimale Härtung unter der LED Lampe nicht gegeben ist. Der Aufwand ist also schon etwas höher, aber wenn ich genau überlege, lasse ich meinen normalen Nagellack auch mindestens 20 Minuten trocknen. Mit dem LED Set hat man wenigstens die ganze Zeit etwas zu tun.
Die Gel Base wird also aufgetragen und muss dann 30 Sekunden unter der Lampe aushärten. Praktisch: Die Lampe schaltet sich automatisch nach Ablauf der Zeit aus! Danach wird erst eine Schicht Farblack aufgetragen, unter der Lampe ausgehärtet und das Ganze dann in einem zweiten Step wiederholt. Ich habe mich für die Farbe „Love Touch“ entschieden. Deckt super und ist das perfekte Rot für mich!
Das Gel Finish wird zum Schluss aufgetragen und zwei Mal hintereinander unter der Lampe ausgehärtet. Vorsicht: Die Nägel dann drei Minuten nicht berühren, damit wirklich alles trocken ist. Dann folgen die Finger der anderen Hand und zum Schluss jeweils die Daumen nach dem gleichen Modell.
Wenn man die Reihenfolge einmal raus hat, ist es ganz easy und mit dem Ergebnis bin ich total zufrieden. Der Lack hat lange gehalten und ich konnte keine Macken entdecken. Die Farbe ist nach und nach herausgewachsen. Drei Wochen hielt sie nicht. Nach zehn Tagen habe ich alles entfernt, aber so lange hat es noch kein anderer Lack auf meinen Nägeln ausgehalten. Egal ob Hausarbeit, Freizeit oder Arbeit – dieser Lack hält wirklich alles aus! Super!
Der einzige Wermutstropfen ist das Entfernen. Das dauert lange und nervt ein wenig. Erst muss man die Oberfläche jedes Nagels anfeilen, dann werden die Straps mit dem Remover getränkt, die man um jede Fingerkuppe wickeln – und dann 15-20 Minuten einwirken lassen muss – und als Letztes wird alles mit dem Rosenholzstäbchen vom Nagel geschoben. Puh. Da lobe ich mir wieder den normalen Lack, den man schnell los wird.
Naja, man kann im Leben halt nicht alles haben. Wem langer Halt wichtig ist, liegt aber mit dem LED Starter Kit von Anny genau richtig. Ich nutze es jetzt immer, wenn ich in den Urlaub fahre oder längere Zeit nicht zu Hause bin. Dann kann ich mir nämlich sparen, unterwegs immer mein komplettes Nagelstudio mitzunehmen. Übrigens: Man kann alle Bestandteile auch einzeln nachkaufen! Ca. 150 €, exklusiv bei Douglas.

Bild: PR/ ANNY

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay