Bikini-Waxing bei Bahia Wax Hamburg

Seit Gwyneth Paltrow, wo sie geht und steht, über ihre Intim-Waxing-Erfahrungen berichtet und begeistert ist, bin ich neugierig. Nicht mehr ständig rasieren, sondern ein paar Mal „ratsch“ und fertig. Das wär’s! Allerdings war ich bis jetzt zu feige dazu. Es brauchte erst einen Zufall, um mich endlich dazu zu bewegen, es auszuprobieren. Wie das Leben manchmal so spielt, saß letztens bei der Pediküre Isis neben mir. Sie kommt aus Brasilien und betreibt das Bahia Wax Studio. What? Na, wer diesem Wink des Schicksals nicht folgt, ist selber schuld, dachte ich mir. Und nachdem mir auch noch berichtet wurde, dass Isis ihren Job gut macht, musste ich zu Hause nur noch mal kurz darüber nachdenken und meine Zweifel waren aus dem Weg geräumt. Nummer raus gesucht, angerufen, Termin ausgemacht. Natürlich musste ich erst mal einige Zeit warten, denn die Härchen müssen mindestens vier Millimeter lang sein, damit man sie waxen kann. Das heißt, etwa zehn Tage nicht rasieren. Grrrr. Gar nicht so leicht. Naja, irgendwie ging es doch und schon zehn Tage nach meiner Pediküre, war es so weit. Etwas aufgeregt ging ich zum Termin. Doch die Mädels bei Bahia Wax nahmen mir die Nervosität ganz schnell. Rucki zucki lag ich auf der Liege und es ging los. Isis trug erst etwas Puder auf, damit das Honigwachs auch gut haftet, danach wurde es mit Holzstäbchen aufgetragen. Immer eine Partie nach der anderen. Von außen nach innen und dann oben. Nachdem das Wachs aufgetragen ist, muss es kurz abkühlen und dann wird es mit einem Ruck abgezogen. Hm, ich musste erst mal kurz überlegen. Gar nicht so fies. Und damit einen nach der ersten Schocksekunde nicht doch noch die Schmerzen übermannen, klopfte Isis immer ein paar Mal auf die betreffende Stelle. Ok. Es ist machbar. Als die Seiten gemeistert waren, machte Isis oben weiter. Da tat tatsächlich ziemlich weh. Aber gut, da muss Frau wohl durch. Wer schön sein will, muss schließlich leiden. Das aus meinem Mund? Ich bin überrascht! Brazilian Waxing ist also tatsächlich auszuhalten. Nach etwa 10 Minuten ist das Ganze auch schon erledigt.
Ich bin froh, dass ich mich endlich getraut habe und jetzt mitreden kann. Außerdem bin ich auf das nächste Mal gespannt. Wachsen die Haare wirklich dünner nach? Und tut es dann vielleicht gar nicht mehr weh? Das wird definitiv ausprobiert!
Übrigens: noch ein paar kleine Tipps. Am ersten Tag sah ich aus wie ein kleines rosa Schweinchen, doch mit etwas kühlendem Gel wurde das schnell besser. Außerdem ist es wichtig, 24 Stunden weder in die Sauna noch unter ein Solarium zu gehen, damit sich die Haut erholen kann. Zudem hat Isis mir empfohlen, zwei bis drei Mal in der Woche ein Peeling zu machen, damit die feinen Haare besser durch die Haut kommen und nicht einwachsen. Dann kann nichts mehr schief gehen! Und wie sind eure Erfahrungen? Habt Ihr Waxing schon getestet oder seid Ihr jetzt auch erst neugierig geworden? Bahia Bikini komplett 25 €.

Bild: Bahia Wax

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay