Bottega Organica: Olivenöl für schöne Haut

bottega organica

Wer in Italien schon mal im Urlaub war, der erinnert sich sicherlich an die Olivenbaum-Plantagen. In Ligurien wächst dort die Basis der Pflegelinie von Bottega Organica. Und weil diese so wirksam und natürlich ist, wird sie schon in einem eigenen Store in New York erfolgreich verkauft.

Es geht um Anti-Age-Wirkung, Nachhaltigkeit und Natürlichkeit. So ist das ja meistens bei kleinen Beautylabels, die fernab vom Mainstream Produkte noch „per Hand“ herstellen, wo der Kunde weiß, woher sie kommen und was drin ist. Immer mehr Menschen suchen nach Pflege, der sie vertrauen und bei der sie sichergehen können, dass die Inhaltsstoffe ihnen gut tun und nicht der Gesundheit schaden können. Auf den ersten Blick weiß kaum jemand, ob eine Creme „gut“ oder „böse“ ist. Seien wir ehrlich: Wir kaufen, was gerade neu ist, was vielleicht gut duftet und was uns sympathisch erscheint. Ganz normal. Aber vielleicht sollten wir – und darum stellen wir Euch bei Beautydelicious ja auch immer neue Labels vor – genauer hinsehen. Denn eins ist klar: Natürliche Kosmetika ist für viele besser verträglicher als Chemie und Cremes, die auf Erdöl basieren. Ich bin nun auch gänzlich weg von „herkömmlichen“ Cremes und vertraue auf die Kraft der Natur. Der Haut tut‘s sichtlich gut! Auch die Macher der Körperpflege von Bottega Organica aus Italien schreiben sich Natürlichkeit auf die Unternehmensfahne. Der Store in der New Yorker Christopher Street gilt darum auch als Geheimtipp für Beautynistas, die nach hochwertiger Pflege auf gesunder Basis suchen. Und die kommt aus Italien. Dort ist die kleine Firma ansässig. Sie stellt Pflege her von „Kopf bis Fuß“ und deren Hauptbestandteil ist  Extra Vergine Olivenöl aus Ligurien. Ihr kennt die Pflegepower von Olivenöl: Es spendet Feuchtigkeit, ist rückfettend und enthält wertvolle Vitamine, die die Haut regenerieren und samtweich pflegen. Und diese Power macht sich Bottega Organica für Seren, Öle, Balsame, Seifen und leichte Sprays zunutze. In Zusammenarbeit mit Pharmazeuten und Dermatologen sind die reichhaltigen Pflegeprodukte entstanden, die teilweise auch mit natürlichen Aromen zum Duften gebracht werden. Sehr pflegend und rückfettend sind die Balsame der Marke: Sie enthalten zusätzlich zum Olivenöl noch Sheabutter, Pflanzenöle und Extrakte von heilendem Salbei. Logisch, dass die Italiener – laut eigenen Angaben –  keine synthetischen Farbstoffe, Konservierungsstoffe oder auf Erdöl basierende Derivate verwenden. Natürlich gehört es auch zum Konzept, dass die Verpackungen recyclebar sind. Sie wurden sogar mit pflanzlicher Tinte bedruckt. Das nenne ich mal konsequent!

Bottega Organica New York

Bestellen könnt ihr die Pflege direkt beim Unternehmen auf www.bottegaorganica.com. Das Team ist sehr nett und reagiert schnell und freundlich auf Anfragen.

Bilder: PR/Bottega Organica

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay