Chanel Nº 5 zum Lesen

Chanel no 5 Tilar J Mazzeo

Ein Duft, ein Klassiker, ein Buch: Alle Legenden und Anekdoten rund um den Kultduft „Chanel N°5“ hat Autorin Tilar J. Mazzeo auf 321 Seiten niedergeschrieben und bebildert (ca. 23 Euro). Dabei erzählt sie, wie aus Gabrielle Chanel die weltbekannte Modedesignerin Coco Chanel wurde. Eine Lebensgeschichte voller Träume, Widrigkeiten und natürlich der Mode.

321 Seiten Chanel – das klingt verlockend, oder? Und das ist es wirklich. Das Buch „Chanel N°5 – Die Geschichte des berühmtesten Parfums der Welt“ von Tilar J. Mazzeo widmet sich dem legendären Duft, berichtet von der seiner Entstehung und Lancierung in den frühen Zwanzigerjahren. Die Autorin – die bereits schon ein Buch über die Champagnerdynastie Veuve Clicquot geschrieben hat – erzählt viele kleine Anekdoten und große Legenden rund um das Parfüm Chanel N°5. Darunter natürlich auch die von Marilyn Monroe, die nicht etwa für eine Werbekampagne, sondern in spontaner Verzückung verriet: »Im Bett habe ich nichts weiter an als ein paar Tropfen Chanel N°5 .« Wer weiß, wie viele Frauen es ihr nach taten? Noch heute, fast 100 Jahre nach Erscheinen, ist der Duft im Art-Déco-Flakon das Symbol für Luxus, Stil und Exklusivität. Wer Chanel N°5 auflegt, setzt ein duftendes Statement. Nicht umsonst wird der Duft von Brancheninsidern ehrfürchtig »le monstre« genannt, denn die N°5 ist eines der begehrtesten Luxusaccessoires des 20. und 21. Jahrhunderts; und weltweit die Nummer 1 unter den exquisiten Parfums. Und vielleicht wird es dieser Duft auch immer bleiben. Wisst Ihr eigentlich, wie es zu dem Namen „Chanel N°5“ kam? Eigentlich war es Zufall. Gabrielle Chanel beauftragte den Parfümeur Ernest Beaux mit der Kreation eines zeitlosen Chanel-Duftes. Er präsentierte Madame Chanel zehn verschiedene Düfte, nummeriert von 1 bis 5 und von 20 bis 24. Coco Chanel wählte die No. 5 – vielleicht auch darum, weil 5 ihre Glückszahl war…?

Bild: PR/Hoffmann und Campe

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay