Der Poncho – ein perfekter Begleiter!

Poncho

Als ich mir vor ein paar Wochen eine Auszeit gönnte, habe ich so viel eingepackt, dass ich problemlos mehrere Wochen hätte unterwegs sein können, ohne, dass das Problem je aufgetaucht wäre, nichts mehr zum Anziehen zu haben. Ich habe es echt übertrieben und das ständige Ein-, Aus- und Umpacken hat unnötige Nerven und Zeit gekostet. Vor allem, weil sich bald herausstellte, dass ich immer wieder zu einem gewissen Kleidungsstück zurückgriff, weil es bequem war, es mich hervorragend kleidete und es perfekt mein Foodbaby (charmante Umschreibung für Blähbauch, weil zu viel gegessen) versteckte. Gemeint ist der Poncho, der zurzeit wieder einen Hype erlebt.

Kein Wunder! Ist er doch wie eine Kuscheldecke, die einem ein wohliges Gefühl gibt und gleichzeitig die perfekte Geheimwaffe, wenn man hier und da die eine oder andere Rundung kaschieren möchte. Weil ich nicht mehr ohne ihn (meiner auf dem Bild ist von Marina Rinaldi) verreisen möchte, habe ich Euch eine Auswahl zusammengestellt und vielleicht findet auch Ihr einen neuen Begleiter auf Reisen und im Alltag.

Poncho Beautydelicious

1. Poncho aus Lambswool mit geripptem Rollkragen von Gant, ca. 230 Euro.

2. Weicher Cape mit Woll-/Mohairanteil und Allover-Muster von Persona by Marina Rinaldi, ca. 250 Euro.

3. Chelsea Strickponcho aus Alpakamischung von Boden, ca. 130 Euro.

4. Cape aus Kaschmir in Orange und Braun mit Lederrevers und Fransen von Etro, ca. 1900 Euro.

5. Beidseitig gestrickter Poncho mit Ombré-Farbverlauf aus einem hochwertigen Wollmix von Navabi, ca. 200 Euro.

6. Cape aus Merinowolle in dunklem Olivgrün mit Check-Futter in Gelb und Oliv von Burberry, ca. 700 Euro.

7. XL-Dreieckstuch aus feinem Kaschmir mit farblich abgesetzten Lederfransen von Antonia Zander, ca. 850 Euro.

8. Asymmetrischer Poncho aus Kaschmir von Marina Rinaldi, gibt es in Dunkelgrau und Kolonial, ca. 360 Euro.

9. Cape mit Schurwoll-, Mohair- und Alpaka-Anteil und verdeckten Druckknöpfen von Marc O’Polo, ca. 300 Euro.

10. Poncho aus Jacquard-Strick mit Zickzack-Muster von Closed, ca. 230 Euro.



 

Layout: Romy Schönfisch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay