Detoxen auf die Schnelle

Detox

Wer gerade in München unterwegs ist, kann sich nur schwer vor dem Oktoberfest drücken. Über Wochen herrscht Ausnahmezustand in der Stadt und die Leute sind bester Laune. Allerdings fordert der Feiermarathon auch seinen Tribut. Um dem entgegenzuwirken, haben wir uns vor Ort Tipps eingeholt. Angela Braun, Autorin des wöchentlichen Newsletters bei ludwigbeck.de, verrät uns, wie man in der Zeit am besten detoxen kann. Gilt natürlich auch außerhalb der Wiesn-Zeit. 

Als größtes Entgiftungsorgan freut sich unsere Haut über Beauty-Helfer, die den Stoffwechsel und das Lymphsystem anregen und dadurch die Entschlackung unterstützen. Rubbeln Sie Ihren Körper morgens mit einem Sisal-Handschuh ab und tragen Sie anschließend ein Gel mit entgiftendem und entwässerndem Efeu-Extrakt (z.B. Straffendes Efeu Gel von Ligne St Barth, 125ml, ca. 35 Euro) auf. Regelmäßige Bäder mit basischem Badesalz lösen Säuren und neutralisieren sie.

Detoxen kann verstärkt zu Hautunreinheiten führen. Beschleunigen Sie den Reinigungs- und Heilungsprozess mit einer Gesichtsmaske auf Bentonit-Basis (z. B. Primrose Facial Cleansing Masque von Aesop, 60ml, ca. 30 Euro). Bentonit ist eine spezielle Tonerde, die in der Lage ist, neben Stoffwechselschlacken auch Schwermetalle zu binden.

Gelöste Stoffwechselschlacken und Toxine belasten den Körper und können Kopf- und Gelenkschmerzen auslösen. Trinken Sie während Ihrer Detox-Kur deshalb mindestens 2-3 Liter Flüssigkeit pro Tag. Heiße Kräutertees (z. B. Detox Tea von Dr. Jackson’s, 175ml, ca. 20 Euro), alle 30 Minuten schluckweise getrunken spülen die Giftstoffe besser aus als kalte Getränke und unterstützen mit Inhaltsstoffen wie Fenchelsamen, Erdbeerblättern oder Sennesblättern den Entschlackungsprozess.

Advertorial

Layout: Romy Schönfisch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay