Gut gepinselt ist halb gewonnen!

Make up Pinsel Empfehlungen Serena Goldenbaum

Vor Kurzem stand ich in der Beautyabteilung vor einer riesigen Auswahl an Make-up Pinseln und konnte nicht bei allen sagen, wann welche Pinsel am besten verwendet wird. Rouge-Pinsel, Puder-Pinsel oder Foundation-Pinsel – es gibt jede Menge verschiedener Make-up-Pinsel. Und so wie mir, geht es vielen Frauen. Warum also nicht gleich die Person frage, die es am Besten weiß: Serena Goldenbaum. Sie sorgt nicht nur bei Gisele Bündchen, Claudia Schiffer, Helene Fischer und Sylvie Meis für den perfekten Look, sondern gibt auch Coachings und Workshops in ihrer neu eröffneten Beautybar in Hamburg. Hier also ihr Feedback zu meinen Fragen.

Als Profi-Make-up-Artist und natürlich als passionierter Make-up- und Beauty-Lover hatte ich mir im Laufe der Zeit natürlich jede Menge Pinsel zusammengesammelt: Von verschiedenen großen Firmen, einige aus New York, aus London. Einige superteure, andere wirklich günstig. Wo immer ich war habe ich nach den ultimativen Pinseln gesucht. Meine Pinseltasche wurde immer voller und vor allem schwerer. Denn ich nehme ja alle meine Pinsel immer mit zu meinen Jobs. Dann habe ich wieder aussortiert, denn einige Pinsel sehen toll und fancy aus, aber in der Praxis braucht man sie dann doch nicht. Es gibt ja auch soooooooo viele unterschiedliche Pinsel – und im Endeffekt hat man 10 bis 12 Favoriten, mit denen man immer arbeitet. Der riesige Rest ist dann zwar „nice to have“, aber nicht wirklich notwendig.

Von den vielen Frauen in meinen Make-up-Workshops und Beauty-Coachings sah ich dann die Unsicherheiten mit Make-up und vor allem mit den Pinseln. Oft höre ich dann: „Ach Pinsel, ich habe einen für alles, brauche ich etwa mehr?“ oder „Es gibt so viele Pinselarten, da steige ich nicht mehr durch!“
Deshalb habe ich für meine Beauty-Coaching-Kunden in meinem Studio einen Pinsel-Guide erstellt: Welcher Pinsel wofür und warum – und auf einmal wurde es für die Frauen ganz klar. Es gibt einen Pinsel NUR für Puder, einen NUR für Rouge und einen fürs Make-up – und auf einmal ging es bei den meisten Frauen ganz leicht. Denn wenn man weiß wie ein Make-up geht, ist es ja auch eigentlich ganz einfach. Deshalb tragen auch meine Pinsel Namen, die ihre genaue Funktion definieren.

zoeva pinsel mak up

1. HIDE ME für flüssiges Make-up und Concealer

2. SKIN DELUXE für Puder und ein samtiges Finish

3. MODEL ME zum Schattieren und Konturieren

4. LET IT SHINE für das Rouge und Shimmer Puder, also den „Glow“

5. Der SMOOTH OPERATOR verblendet alles mit einander und zaubert dadurch ein Airbrush Finish

6. Mit dem SMOKEY EYE lassen sich softe Übergänge an den Augen, also „Smokey Eyes“, ganz easy erstellen.

7. Der EYE OPENER ist abgeschrägt und passt mit seiner kleinen Zunge direkt in die Lidfalte: Wenn man sie betont, öffnet sich sofort das Auge.

8. CAT EYE ist für alle härteren Linien und Betonungen am Auge

9. LINE UP eignet sich perfekt für alle feuchten Linien wie Eyeliner und Pop-Art

10. BROW BUILDER ist für mich der ultimative Augenbrauen-Pinsel.

Ihr merkt: Ich wollte ein Pinsel Set schaffen, mit dem ein Make-up auch für Ungeübte ganz einfach geht.

Warst Du mit Pinseln anderer Hersteller nicht zufrieden?

Also, es gibt schon tolle Pinsel. Aber wie ich aus meinen täglichen Jobs weiß, haben sie auch alle ihre Schwächen. Manche verlieren mit der Zeit ihre Haare, andere fangen irgendwann an, unschön zu riechen. Einige sehen zwar superschick aus, sind aber unbequem in der Handhabung, andere sind praktisch, machen aber optisch nichts her.
Ich wollte aber ein einheitliches, schönes, cleanes Design. Immerhin geht es beim Make-up um Schönheit – und das sollte sich auch im Equipment widerspiegeln. Sich mit schönen, edlen Dingen zu umgeben, ist für mich ein Ausdruck von Selbstwertschätzung, den jede Frau verdient hat.
Zudem wollte ich keine Tierhaare mehr verwenden, weil immer mehr meiner Kundinnen über Hautirritationen geklagt haben.

Wie entwickelt man eine Pinsellinie, bis man wirklich zufrieden ist, und wie lange dauert es?

Ich habe meine Pinsellinie vor zwei Jahren gestartet und seitdem in der täglichen Arbeit immer weiter verfeinert und mit meinen Klientinnen getestet: Welcher Pinsel liegt perfekt in der Hand, mit welchen Pinsel kommen die Kundinnen am besten klar und welcher Pinsel wird vermisst? Diese Entwicklungsphase war ganz wichtig, denn ich wollte sehen, welche Pinsel die Frauen WIRKLICH brauchen. Schließlich möchte ich den Frauen zeigen, wie ein perfektes Make-up gelingt – und wie einige tolle Produkte, die richtige Technik und Tools uns noch schöner und strahlender machen können. Das ist meine Herzensangelegenheit.

Was machen Deine Pinsel so besonders?

Die Pinsel aus meiner Make-up-Pinsellinie sind superweich und aus synthetischem Haar, dazu hypoallergen und geruchsfrei. Alle meine Kundinnen mit sensibler oder gar zu Allergien neigender Haut sind jedenfalls begeistert! Und sie haben ein tolles Design, das einfach gut in der Hand liegt. Jeder Pinselkopf ist so entwickelt, dass die entsprechende Gesichtspartie besonders einfach und schön betont werden kann. Die Namen der Pinsel sollen eine Anleitung sein, damit man ganz leicht weiß, wohin welcher Puder oder welche Creme gehört, um die Partien seines Gesichts besonders schön in Szene zu setzen. Meine Pinsel sind also das ideale „Arbeitswerkzeug“ für ein tolles Make-up – und so easy in der Anwendung.

Wo sind die Pinsel erhältlich?

In meinem Make-up-Studio in Hamburg oder in meinem Beauty Online Shop unter www.serenagoldenbaum.com, darüber hinaus sind sie in ausgewählten Beauty Shops und Concept Stores zu bekommen. Man sie einzeln oder in verschiedenen Sets erwerben:

Die Pinsel sind in diesen Sets erhältlich:

ALL ABOUT BEAUTY – alles, ca. 270 Euro.

ALL ABOUT EYES – nur Augen, ca. 110 Euro.

ALL ABOUT SKIN – nur Haut, ca. 170 Euro.

Bilder: Serena Goldenbaum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay