Hoteltipp: stilwerk Hotel Heimhude, Hamburg

Hotel Heimhude Hamburg

Bild: Leila Ivarsson

Werbung // Schon so oft habe ich nach dem Auschecken aus einem Hotel mit dem Gedanken gespielt, einfach einen Transporter zu mieten, das komplette Interieur des Hotels bzw. meines gemieteten Zimmers aufzuladen und meine Wohnung damit auszustatten. Schon so oft habe ich mich gefragt, warum Hotels, deren Design einen so begeistern, es den Gästen so schwermachen, die Objekte der Begierde für das eigene Heim zu erwerben. Und schon so oft blieben nur Inspirationen übrig und meine Frage nach entsprechenden Bezugsquellen unbeantwortet.

stilwerkhotels_heimhude_treppenhaus

Bild: Christian Kretschmar

Bild: K. Sickinger

Ganz anders verhält es sich da im stilwerk Hotel Heimhude. Wenn man auscheckt, kann man zwar auch hier nicht gleich das Design-Inventar mitnehmen, man kann es jedoch im stilwerk käuflich erwerben und den Aufenthalt in der über 150 Jahre alten Jugendstil-Stadtvilla in Hamburg-Rotherbaum dazu nutzen, um in einem der 24 individuell eingerichteten Zimmer auf Probe zu wohnen. Über 40 Premium-Marken – wie AXOR, Bauwerk Parkett, CAPAROL ICONS, Kvadrat, Lignet Roset, Occhio, Poggenpohl, Thonet, Wittmann und Zeitraum – gibt es dort zu entdecken und zu erleben.

„Anspruchsvolles Design ist seit 25 Jahren integraler Bestandteil der DNA von stilwerk und seinen Design-Destinationen. Darum haben wir auch bei der Einrichtung des ersten stilwerk Hotels nur Hersteller integriert, die diesen hohen Anspruch an Ästhetik und Haptik, Qualität und Funktionalität mit uns teilen“, begründet stilwerk-Inhaber Alexander Garbe die Auswahl.

Gekauft werden können die neuen Lieblingsstücke direkt vor Ort am Hamburger Fischmarkt im stilwerk oder im Online-Shop.

Stilwerk Heimhude Hamburg

Bild: Leila Ivarsson

Ich persönlich habe mein Herz an die orangefarbene Elefantentapete von HookedOnWalls verloren, die in der Bibliothek die Wände schmückt. Na gut, zu dem Rattan Lounge Chair von NORR 11, der ebenfalls in der Bibliothek steht, würde ich auch nicht nein sagen. Und auch das antike Sofa würde gut bei mir ins Wohnzimmer passen, ebenso wie die Riesenpalmen von Hydro Böttle. Im Schlaf überzeugt hat mich das System von Hüsler Nest. Wir alle wissen ja, je älter man wird, desto höher sind die Ansprüche an die Matratze, auf die man sich bettet.

Dann wäre da noch der Arbeitstresen von Poggenpohl mitten in der Wohnküche. Damit er bei mir zu Hause Platz findet, müsste ich allerdings in eine größere Wohnung ziehen! Apropos Küche und Essen, auch beim Frühstück setzt das Hotel auf beste Qualität aus der Nachbarschaft. Vom Kaffee bis zum Aufschnitt sind alle Produkte regional und saisonal.

Verlässt man dann schweren Herzens das Hotelzimmer bzw. den Frühstücksraum, ist auch der hoteleigene Garten nicht zu verachten! Hier lässt es sich auf der bequemen Liege von DEDON mit einem leckeren Drink in der Hand ganz gut aushalten.

Das rund 800 Quadratmeter große Heimhude punktet jedoch nicht nur mit dem gekonnten Mix aus skandinavischem Handwerk, italienischer Raffinesse, modernen Antiquitäten, natürlichen Materialien und einer unfassbar schönen Farbwelt aus der CAPAROL ICONS Kollektion, sondern auch durch die Lage.

Mitten im Wohngebiet am Rotherbaum, fußläufig von der Alster entfernt und nahe der Innenstadt, trotzdem ruhig und schön gelegen, ist das Heimhude der perfekte Ort für einen Städtetrip. Dem stilwerk Hotel gelingt es, dass man sich als Gast in einer fremden Stadt in seinem Hotelzimmer wie zu Hause fühlt.

Heimhuder stilwerk hotel

Bild: Leila Ivarsson

hotel Heimhude hamburg stilwerk

Bild: Leila Ivarsson

Das Heimhude ist aber erst der Anfang der stilwerk Hospitality. Gemeinsam mit Geschäftsführerin Tatjana Groß plant Alexander Garbe weitere Projekte in Travemünde, in den Harburger Bergen und in Rotterdam.

Wer es erst mal nicht schafft, im Heimhude – liebevoll auch „Grand Dame in Sneakers“ genannt – zu nächtigen, aber trotzdem Inspirationen für sein Zuhause sucht, der kann im Brandbook stöbern.

EZ ab 129 Euro, DZ ab 169 Euro

Heimhuder Str. 16

20148 Hamburg

Tel: +49 40 4133300

E-Mail: heimhude@stilwerkhotels.com



Veröffentlicht am
19. Oktober 2020



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.