Im Gespräch mit Margot Esser-Greineder, Gründerin von PHARMOS NATUR

Pharmos Natur Green Luxury Margot Esser-Greineder

Werbung // Die Naturkosmetik ist derzeit das am stärksten wachsende Segment auf dem Kosmetikmarkt. Gemeinsam mit der naturnahen Kosmetik verfügen beide Teilmärkte über einen Marktanteil von 18,5 Prozent in Deutschland.* Kein Wunder, schließlich gewinnen ethische und sozial-ökologische Kaufkriterien bei den Konsumenten immer mehr an Bedeutung. Innerhalb der Naturkosmetik gibt es ein kleines, aber feines Segment, welches in Deutschland bisher nur von sehr wenigen Marken bedient wird: der grüne Luxusbereich. Eine der Firmen, die diese ökologische Nischenbranche füllt, ist PHARMOS NATUR Green Luxury. Gründerin Margit Esser-Greineder, Pionierin im grünen Luxussegment, bat ich zum Interview und sprach mit ihr über die spirituelle Eigenschaft von sacred plants, über Kraftplätze, an denen glückliche Pflanzen wachsen, die Philosophie der Marke u.v.m.

BeautyDelicious: Wie kamen Sie auf die Idee, eine Green Luxury Marke zu gründen?

Margot Esser-Greineder: Es war ein „Wink des Schicksals“ Anfang der 80er-Jahre. Durch einen Unfall veränderte sich damals tatsächlich von einem Moment auf den anderen mein ganzes Leben. Während einer Reise nach Übersee erlitt ich Verbrennungen 2. und 3. Grades. Aber ich hatte Glück im Unglück, denn ich wurde in eine nahegelegene schamanistische Naturheilklinik gebracht. So kam ich das erste Mal mit der echten Aloe vera, der Aloe vera Barbadensis Miller, in Berührung. Das frische, kühlende Gel wurde aus dem Blattinneren ausgeschält und auf meine Haut gelegt. Sofort spürte ich seine unglaublich wohltuende, regenerierende Wirkung. Ich war vollkommen überwältigt, wie das Pflanzengel meinen ganzen Körper und meine Seele stärkte. Anspannung, Verkrampfung und Angst wurden von dem Aloe vera Gel regelrecht aus meinem Körper gezogen. Alle Körperzellen nahmen die Feuchtigkeit aus der Aloe vera vollkommen auf. Tiefes Vertrauen durchströmte mich. Nach und nach fing meine Haut an, sich neu zu bilden. Begleitend aß ich Stücke des reinen Gel-Filets – also Heilung und Regeneration von innen und von außen. Von den Verbrennungen blieben dank dieser Behandlung keinerlei sichtbare Folgen zurück.

PHARMOS NATUR Green Luxury_love your age repair balm

Mir war sofort klar, dass die Aloe vera über eine wahre Schatzkammer an Inhaltsstoffen verfügen muss. Dieses intensive, sehr berührende Erlebnis öffnete mir die Tür zur Einzigartigkeit der Natur, ihrer großen Vielfalt und ihrer umwerfenden Schönheit. Bis zu diesem Zeitpunkt arbeitete ich nämlich in der pharmazeutischen Industrie. Lange Zeit war ich absolut überzeugt von dem, was ich tat. Dass ich ständig unter gesundheitlichen Problemen litt, hielt ich für normal bzw. genetisch bedingt: von Bandscheibenbeschwerden bis hin zu heftigen Allergien.

Doch seit diesem einschneidenden Erlebnis war ich einfach von dem Wunsch beseelt, auch andere Menschen in den Genuss der hierzulande damals weitgehend in Vergessenheit geratenen Pflanze, der Aloe vera, zu bringen. Und ich wusste, dass ich in das Thema Pflanzenwissen aus alten Kulturen tiefer einsteigen wollte. Wenn Pflanzen solche Wunder vollbringen können und eine so unglaubliche Regenerationskraft besitzen, dann wollte ich das mit vielen Menschen teilen, damit sie diese Kraft auch an sich selbst spüren können.

Ich traf eine Entscheidung, die mein ganzes Leben veränderte: Ich verabschiedete mich von meiner beruflichen Karriere in der Pharmaindustrie und gründete mein eigenes Unternehmen. Das war die Geburtsstunde von PHARMOS NATUR.

BeautyDelicious: „Natur, die wirkt“ lautet Ihr Claim. Was unterscheidet PHARMOS NATUR Green Luxury von anderen Naturkosmetikmarken?

Margot Esser-Greineder: Grundsätzlich gibt es für Naturkosmetikprodukte bestimmte Vorgaben, z. B. eine Positivliste an zugelassenen natürlichen, naturidentischen, aber auch biotechnologisch erzeugten Inhaltsstoffen. Diese Liste enthält zahlreiche verschiedene Positionen, die bis zu einer Menge von jeweils ca. 5% zugesetzt werden können. Dabei werden aber weder die ganzheitliche Qualität der Zutaten noch Unternehmensethik oder Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt. Meistens ist ohnehin chemisch und/oder physikalisch aufbereitetes Wasser Hauptbestandteil von Naturkosmetikprodukten. In der Regel zwischen 50% und 80%. Und auch vergällter Alkohol und Zitronensäure als Konservierungsstoffe. Das ist auch der Grund, warum sie in Discounter- oder Drogeriemarktketten zu sehr günstigen Preisen angeboten werden können. Naturkosmetik bedeutet nicht zwangsläufig bio und fair.

Wir machen das seit 35 Jahren anders. Unsere Leitpflanzen, die besondere Aloe vera aus den feuchtwarmen Tropen Ecuadors und der Schwarze Sesam Ursamen aus Bolivien, sind nach dem Lebensmittelgesetz LACON biozertifiziert. Damals wie heute ist die Basis unserer Green Luxury Naturkosmetik der 100% naturbelassene und bio-zertifizierte Aloe vera Ursaft anstelle von Wasser.

pharmos-natur-gesicht-aloeveraa_behandlung

Unsere Kosmetikprodukte sind gemäß der Naturkosmetik-Verordnung durch NCS und Eco-Control zertifiziert. Sämtliche Produkte sind frei von hormonähnlichen Substanzen, PEGs, Nanopartikeln und Mikroplastik. Zusätzlich verzichten wir auf Alkohol und Zitronensäure, auf Parabene und Phenoxyethanol als Konservierungsstoffe.

Wir nutzen auch das tradierte Wissen alter Kulturen und binden es mit ein. Durch den Anbau unserer Pflanzen in ökologischer Mischkultur an den energiereichsten Plätzen auf der ganzen Welt haben wir auch viel über die kosmischen Gesetzmäßigkeiten gelernt. Wenn wir die Pflanzen als Lebewesen**, als Einheit mit Körper, Geist und Seele respektieren und sie in klarer Absicht anwenden, dann wirken sie auf Körper, Geist und Seele des Menschen. Und sie tragen zu mehr Bewusstheit bei. Für die Natur und für uns Menschen! Neben der höchsten Qualität unserer ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffe legen wir auch großen Wert auf Unternehmensethik, Nachhaltigkeit und Spiritualität.

Wir bieten unseren KundInnen auf diese Weise einen deutlich höheren und umfassenderen Nutzen. Und wir gehen damit in wesentlichen Punkten weit über die Mindestanforderungen an Naturkosmetikprodukte hinaus. Das bedeutet für uns Natur, die wirkt.

PHARMOS NATUR sacred plants

BeautyDelicious: Auf Ihrer Homepage findet man die Rubrik „sacred plants“. Was macht die Pflanzen gesegnet und können Sie uns ein Beispiel nennen?

Margot Esser-Greineder: Wir haben gelernt, den Gesetzen der Natur zu folgen. Das bedeutet für uns Achtsamkeit im Umgang mit den kostbaren Pflanzen und Früchten, die für Verjüngung und Regeneration stehen. Pflanzen, wie z. B. unsere besondere Aloe vera, die sich in den traditionellen Kulturen unserer Welt bewährt haben.

Das beginnt schon mit der sorgsamen Handarbeit der Kleinbauern auf dem Feld. Bis zur Ernte werden die einzelnen Pflanzen in liebevoller Hingabe und mit großem Können von den Bauern gehegt und gepflegt. Tief verwurzelt im Glauben an die göttliche Schöpfungskraft wissen sie, dass diese Energie und Kraft die Pflanzenqualität mitbestimmt. So wachsen und gedeihen die Pflanzen prächtig in ökologischer Mischkultur, im Miteinander verschiedenster Pflanzen, an energiereichen Kraftplätzen. Hier in diesem besonderen Umfeld entwickeln sie ihr einzigartiges und reichhaltiges Wirkstoffnetz.

Während der Wachstumsphase und der liebevollen Zuwendung nehmen sie gleichzeitig intensive Lichtenergie auf. Durch besondere Ernterituale verstärken sich die Wesens- und Lebenskraft der Pflanzen und es entsteht eine hohe Schwingung.

Wir tun bei der Verarbeitung zu unseren Green Luxury Produkten alles dafür, das komplexe Netzwerk der Pflanzen zu erhalten. Es ist ein so wunderbar funktionierendes Zusammenspiel. Wir isolieren keine Einzelstoffe, wir fügen unseren Naturprodukten kein Wasser hinzu und wir vermeiden Alkohol. Darin liegt der Schlüssel bei der Verarbeitung: Pflanzen nicht in ihre Einzelstoffe bzw. -teile zu zerlegen, sondern das ganze Netzwerk der Wirkstoffe miteinander in Verbindung zu lassen.

Eine Isolierung von Einzelstoffen bedeutet den Verlust der Lebendigkeit. Und der Spirit der Pflanzen geht ebenfalls verloren. Denn Pflanzen sind Lebewesen. Sie sind Ausdruck der Evolution und sie tragen all dieses Wissen in sich.

Wir behüten das „Heilige“ in unseren ausgewählten Pflanzen. Wir verbinden ihre materielle Wirkstoffebene mit ihrer Wesens- und ihrer Schöpfungskraft, mit ihrer energetischen und ihrer spirituellen Ebene. Damit wird die Weisheit der Natur in unseren Produkten und Behandlungen erlebbar. So erhalten wir besondere Pflanzen mit einzigartiger Wirkung: sacred plants.

PHARMOS NATUR Green Luxury Aloe vera

BeautyDelicious: Die Basis der Produkte ist der Aloe vera Bio Ursaft anstelle von Wasser. Warum wird dieser benutzt anstatt Wasser und wie/wo wird der Saft gewonnen?

Margot Esser-Greineder: Unser 100% naturbelassener, wirkstoffreicher und bio-zertifizierter Aloe vera Bio Ursaft – anstelle von Wasser – gelangt tief in die Haut und nimmt dabei den einzigartigen Schatz aus ganzheitlichen Heil- und Verjüngungspflanzen wie z. B. Reishi, Johannisblüten, Argan, Moringa, Salbei usw. „huckepack“. Das ist anders als bei Produkten, die nur auf Wasser basieren. Aufgrund seiner Viskosität und seiner Konsistenz zieht das Gel der Aloe vera mit einem einzigartigen Repair-Komplex vollständig in die Haut ein.

Die Feuchtigkeitsdepots in der Haut werden prall gefüllt. Das spürt und sieht man sofort. Der ganzheitlich hergestellte Bio Ursaft weist Eigenschaften auf, die denen unserer Zellflüssigkeit im Körper sehr ähnlich sind. Das ist pure Pflanzenkraft. Natur, die wirkt. Wir verwenden ausschließlich das reine Aloe vera Pflanzengel für unseren Aloe vera Bio Ursaft – ohne Anteile von Aloin/Anthraquinon-Derviaten. Um das sicherzustellen, machen wir die zeitaufwendige, qualitätserhaltende und kostenintensive Handausschälung. Die Blattrinde wird also mit all ihren Bestandteilen von Hand entfernt, dann wird das Gel ausgeschält. Verarbeitet wird der Aloe vera Bio Ursaft in Deutschland nach den strengen Qualitätsrichtlinien der Bio-Verordnung.

BeautyDelicious: Sie sagen, glückliche Pflanzen haben eine große Wirkung und deshalb wählen Sie die energiereichsten Kraftplätze in der ganzen Welt aus. Was versteht man unter Kraftplätzen und wie genau wirkt sich das auf die Pflanzen aus? Und wie finden Sie diese Plätze?

Margot Esser-Greineder: Für uns ist die Natur Ausdruck der Schöpfungskraft. Und Pflanzen sind das Gedächtnis der Natur. Sie haben ein Bewusstsein und sie verfügen über eine hohe Intelligenz. Deshalb ist ihre Herkunft so wichtig. Kraftvolle, unbelastete Böden in ökologischer Mischkultur, das richtige Klima und fürsorgliche Menschen mit positiver Energie – all das gehört für uns zu einem Kraftplatz. Denn gesunde Böden verfügen über eine unglaubliche Mikrowelt. Tiere, Bakterien oder Pilze wirken mit Wasser und anderen Nährstoffen zusammen.

So wachsen gesunde, glückliche Pflanzen und Früchte heran. Unsere Partner werden von uns fair bezahlt und können ihre Kinder auf die Schule schicken. Das ist auch eine wichtige Energie, die einen Ort zu einem besonderen Kraftplatz macht. Ein gut funktionierender, lebenswichtiger Kreislauf. Von Anfang an.
Glückliche Pflanzen tragen darüber hinaus auf besondere Weise dazu bei, unsere Energie mit unserem Körper, unserer Seele und unserem geistigen Ursprung zu verbinden. Sie können eine Balance zwischen diesen Polaritäten bewirken und dadurch ein wundervolles Wohlgefühl hervorrufen. Jede Pflanze besitzt ihre eigene Energie und Wesenskraft. Sie ist einem geistigen Prinzip zugeordnet.

So sind Pflanzen auch in der Lage, eine Verbindung zwischen der materiellen und der geistigen Welt herzustellen. Das gelingt immer dann, wenn sie in ihrer Ganzheit und Einmaligkeit erhalten sind und bei den Verarbeitungsprozessen nicht in ihre Einzelteile zerlegt werden. Wir beziehen Pflanzen und Früchte aus der ganzen Welt. Immer von dem Ort, wo sie hingehören, sich am wohlsten fühlen und sich optimal entwickeln. Wir stellen Produkte für jedes Hautbedürfnis her.

Margot Esser im Amazonas

BeautyDelicious: Wie kann man sich das vorstellen, dass die Kleinbauern die Pflanzen mit viel Liebe und spiritueller Achtsamkeit hegen und pflegen? Gibt es spezielle Rituale, Segnungen etc.?

Margot Esser-Greineder: Pflanzen schaffen in einem sich wiederholenden Zyklus unentwegt neues Leben. Bevor die Pflanzenblätter in Ecuador geschnitten werden, treten die Kleinbauern mit dem Spirit der Pflanzen in Verbindung und bedanken sich bei Mutter Natur. Ganz selbstverständlich stehen diese Rituale am Beginn ihres Arbeitstages. Jeden Tag aufs Neue. Dank dafür, dass Mutter Erde so wunderbare kraftvolle und heilsame Pflanzen hervorbringt. Auf diese Weise wird das Ernteritual würdevoll begangen. Auch in Bernried achten wir mit sehr viel Wertschätzung auf unsere Aloe vera Blätter. Wenn sie eintreffen, werden sie in regelmäßigen Ritualen gesegnet. Wir bedanken uns für die Fülle der Natur und für ihre wohltuende und heilsame Wirkung auf uns Menschen.

BeautyDelicious: Wie garantieren Sie faire Bedingungen für die Kleinbauern mit denen PHARMOS NATUR Green Luxury zusammenarbeitet?

Margot Esser-Greineder:
Wir haben kein klassisches Kunden-Lieferanten-Verhältnis mit unseren Kleinbauern-Partnerschaften. Unsere Partner legen großen Wert auf den persönlichen Kontakt. Deshalb sind wir regelmäßig vor Ort. Sie suchen bei uns langfristige Verlässlichkeit. Und das bieten wir. Unsere Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt eines ganz klar: Um ein Pflanzen-Anbauprojekt mit Kleinbauern, egal wo in der Welt, überhaupt finden und starten zu können, müssen Zeit, Geduld und eben auch Geld für Reisen vor Ort investiert werden. Nur in direktem Kontakt kann man Vertrauen aufbauen, das ist die Basis für eine langfristige Geschäftsbeziehung.

Die Kleinbauern arbeiten selbstbestimmt. Sie können von ihrem Einkommen leben und ihre Familie ernähren. Anhand der gesamten Wertschöpfungskette eines Produktes. Den Weg können wir komplett nachvollziehen. Denn die Qualität eines Produktes beginnt auf dem Feld bei den Bauern. Es muss alles gut zusammenspielen. Die Auswahl der Partner, der Kraftplätze, der Anbaumethoden in ökologischer Mischkultur. Ernte, Verarbeitung, die kostenintensive Handausschälung unserer Aloe vera Pflanzen, Rohstoffbeschaffung, unser hochwertiges Verpackungsdesign nach den Prinzipien des Eco-Designs. Die Bezahlung aller Menschen, die an der Herstellung eines Produktes beteiligt sind, spielt eine Rolle. Und dass alle Produkte in Deutschland produziert und abgefüllt werden.

All die genannten Faktoren führen dazu, dass der Preis unserer Produkte höher ist. Wir möchten nicht auf Kosten unserer Mitmenschen, der Natur, unserer Umwelt oder der nachfolgenden Generationen leben. Mit unserem ökosozialen Engagement bemühen wir uns darum, eine Balance zwischen Natur und Umwelt, sozialen Bedürfnissen und wirtschaftlichem Wachstum zu halten.

PHARMOS NATUR Green Luxury

BeautyDelicious: Was versteckt sich hinter der Aussage: „Wir denken an KOSMOS und sind sofort beim Kern“?

Margot Esser-Greineder: Im Kosmos bleibt nichts dem Zufall überlassen und alles hat eine perfekte Ordnung. Achten wir auf diese Rhythmen, schenken uns Pflanzen ihre ganze Kraft und Wirkweise. Das äußert sich z. B. in messbarer Lichtenergie und in hoher Schwingung. Die Bedeutung von Kosmetik leitet sich vom griechischen Wort kosmos her. Und das bedeutet „Ordnung, Harmonie, Universum“. Wir Menschen sind Teil dieses großen Ganzen, die Verbindung zwischen Erde und Kosmos. Auch unser Organismus funktioniert nur als Ganzes.

Es gibt keine isolierten Prozesse. Deshalb isolierten wir auch bei unseren Pflanzen keine Einzelstoffe. Denn Pflanzen sind ebenfalls Lebewesen, die nur im Ganzen wirken können. Der ursprüngliche Gedanke von Kosmetik ist die Herstellung von Schönheit im Sinne einer bestimmten Ordnung. Einer inneren wie einer äußeren Ordnung. Für dieses Prinzip steht PHARMOS NATUR. Wir wollen das gesunde Potenzial im Menschen stärken. Gesundheit, Schönheit und Lebensfreude inspirieren. Nachhaltig. Von innen und von außen. Mit Liebe und Wertschätzung für Mensch und Mutter Natur.

BeautyDelicious: Wie steht es um die Zukunft von Naturkosmetik, insbesondere im High-End-Bereich?

Margot Esser-Greineder: Der ganze Markt durchläuft einen sehr positiven Veränderungsprozess. Echte Natur gewinnt immer mehr an Ansehen. Die KonsumentInnen schauen genauer hin. Sie sind achtsamer und informierter. Qualität und Wirkung statt Quantität. Fair gehandelte Rohstoffe und nachhaltige Produktionsprozesse haben ihren berechtigten Preis. Dieser Wertewandel bestärkt uns darin, den von Anfang an eingeschlagenen Weg weiterzugehen und unserer ganzheitlichen Philosophie treu zu bleiben.

BeautyDelicious: Liebe Frau Esser-Greineder, vielen Dank für das inspirierende Interview.

* naturkosmetik konzepte

** „Auch Pflanzen haben ein Bewusstsein, sie sind das Gedächtnis der Natur und sie verfügen über eine enorme Intelligenz“, so der britische Pflanzenphysiologe Rupert Sheldrake.

Bilder: PHARMOS NATUR Green Luxury



Veröffentlicht am
30. Oktober 2020



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.