Mawilove: Der Seren-Spezialist

Mawi Love The Serum Company

Seren dürfen mittlerweile bei keiner Beauty-Routine fehlen! Man muss aber nicht immer ins Ausland schielen, um tolle Pflegeprodukte für sich zu entdecken. Da wäre zum Beispiel Mawilove. Mit Sitz in Hamburg, hat sich das Unternehmen auf die Herstellung von Seren spezialisiert.

Aber was ist eigentlich ein Serum? Es ist ein sehr wirksames Pflegekonzentrat, das hochdosierte Wirkstoffe enthält. Ein Serum hat eine leichte Textur und zieht schnell ein. Es gibt ölfreie Seren, aber auch welche mit, die besonders für beanspruchte, trockene Haut geeignet sind. Zudem schleusen Seren Pflegestoffe bis in die tiefsten Hautschichten ein. Am besten entfaltet sich die Wirkung, wenn das Produkt nach der Reinigung aufgetragen wird, da dann die Haut besonders aufnahme­fähig für die Wirkstoffe ist. Danach könnt Ihr wie gewohnt Eure Tages- oder Nachtcreme auftragen. Bei Misch-­ bis öliger Haut kann das Serum auch alleine als Tagespflege verwendet werden. Gerade in den Sommermonaten.

Mittlerweile haben viele Kosmetikfirmen Seren für die unterschiedlichsten Hautbedürfnisse in ihrem Sortiment. Aber nur wenige sind auf die Herstellung der Power-Beauties spezialisiert. Mawilove gehört dazu. Gründerin und Eigentümerin der Marke ist Béatrice Wenker. Sie war ehemals Tänzerin am Pariser Lido und modelte für Labels wie Laurèl, Escada, Airfield und Talbot Runhof. Durch ihren Beruf wurde ihre Haut durch Make-up und Kosmetik sehr in Anspruch genommen. Trotz intensiver Suche fand sie kein Pflegekonzept, das sie für das Richtige hielt. Und das wollte sie ändern. Aber wie soll sie, ohne Know-how, eine Kosmetikfirma gründen? Kein Hindernis für sie! Noch während ihrer aktiven Zeit als Model absolvierte die Halb-Amerikanerin/Halb-Österreicherin eine Ausbildung zur Kosmetikerin an einer renommierten Kosmetikschule. Dort erwarb sie das nötige Fachwissen über kosmetische Rohstoffe und deren Wirkung auf die Haut. Mit sehr viel Beharrlichkeit und unter wissenschaftlicher Begleitung eines Expertenteams aus Dermatologen, Chemikern und Biochemikern entstanden nach einiger Zeit die ersten Seren von Mawilove. Alle sind frei von Silikonen, Mineralölen, Paraffinen, Parabenen, PEGs, Parfum und chemischen Farbstoffen.

Das Serum 01 Aktiv Tetrapeptid Poster eignet sich besonders für jüngere Haut. Es spendet dank hohem Anteil an Hyaluronsäure reichlich Feuchtigkeit und polstert kleine Mimik- und Trockenheitsfältchen auf. Das Ergebnis ist eine frische, prallere Haut. Es wirkt auch gegen Anzeichen gestresster Haut. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Besonders kleinen Linien zwischen den Augenbrauen werden gemildert.

Das Serum 02 Repair Capillary Flavonoid beruhigt die Haut, die zu Irritationen neigt. Es enthält eine hochwirksame Kombination aus Bioflavonoiden und bi-molekularer Hyaluronsäure. Die aus Orangenschalen gewonnenen Bioflavonoide reduzieren Rötungen. Die bi-molekulare Hyaluronsäure versorgt die Haut in tieferen Schichten mit Feuchtigkeit. Das Ergebnis: eine gestärkte Hautstruktur und ein ebenmäßiges Hautbild. Ich habe das Serum ganz gezielt auf eine gerötete Stelle auf meiner Wange aufgetragen, die einfach nicht heilen wollte. Nach drei Wochen konnte ich eine deutliche Verbesserung erkennen.

Das Serum 03 Amino Lifting BH3 wirkt straffend auf die beanspruchte Haut. Das Lifting-Serum mit der effektiven Kombination aus Amino- und bi-molekularer Hyaluronsäure fördert den Kollagenaufbau. Das sorgt für mehr Elastizität und Spannkraft und festigt so auch die Gesichtskonturen. Als Anti-Aging Produkt ist das Serum für alle Hauttypen geeignet.

Die Seren sind in einer 30ml-Abfüllung erhältlich, kosten ca. 60 Euro und können hier gekauft werden.

Bild: MawiLove

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay