Lektüre: The Big Book of Legs

cover_fo_big_book_of_legs_0905051355_id_238448

Sexy Beine: Von der Strapse bis zum Stöckel

Einst tabu, dann lange das Objekt sexueller Begierde: Das weibliche Bein birgt eine starke erotische Anziehungskraft und einen geheimnisvollen Reiz. Anhand von französischen Postkarten, klassischen Aktzeichnungen und Hollywood-Pin-ups widmet sich Dian Hanson im jüngsten Band, The Big Book of Legs, ihrer erfolgreichen Reihe über erotische Körperteile unserer Faszination für gespreizte, gestreckte und gekreuzte Beine – von den Anfängen der Frauenbewegung bis zur sexuellen Revolution. Mit über 400 Fotos und einem ebenso ausgefallenen wie informativen Text dokumentiert diese Ausgabe die unersättliche Begeisterung für Beine. Wir fragen welches der beiden Geschlechter für den höheren Umsatz sorgt und das Buch kauft, Männer oder Frauen oder wer auch immer ebenfalls ein Faible für weibliche Beine mit sich herumträgt.

The Big Book of Legs • Dian Hanson • Taschen Verlag • Vk € 39.99

Foto: PR



Veröffentlicht am
29. Juni 2009



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.