Pretty Poison: Kleine Kulturgeschichte des Botulinumtoxins

Pretty_Poison_Diana_Weis Botulinumtoxin

BTX oder Botulinumtoxin, in Deutschland alltagssprachlich mit dem Markennamen »Botox« bezeichnet, ist in aller Munde und in zahlreichen Stirnen. Diana Weis erzählt davon, wie Botulinumtoxin durch zufällige Entdeckungen seinen Weg in die kosmetische Chirurgie und Dermathologie gefunden hat. Sie berichtet von erstaunlichen medizinischen und unheimlichen militärischen Einsatzmöglichkeiten. Botulinumtoxin-Spritzen wird im Kontext anderer kosmetischer Praktiken dargestellt. Die Beschreibung deutlich voneinander abweichender Dosierungen in den USA und in Deutschland erklärt, warum uns so manches Star-Foto so unangenehm berührt. Pretty Poison: Kleine Kulturgeschichte des Botulinumtoxins erläutert mögliche ästhetische Nebenwirkungen und positive psychologische Effekte des BTX-Spritzens und ist nicht an Wissenschaftler, sondern interessierte Laien adressiert. Kaufen kann man die E-Book-Ausgabe von »Pretty Poison« für EUR 2,99 als .mobi bei Amazon und als .ePub bei Apple, Beam, txtr und in der Metzlerschen Buchhandlung. Herausgegeben wird das Buch vom Frohmann-Verlag.

Autorin: Diana Weis

Titel: Pretty Poison: Kleine Kulturgeschichte des Botulinumtoxins


Format: E-Book (ePub, mobi)
Erscheinungsort: Berlin
Verlag: Frohmann
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 9783944195056
Kindle Edition: ASIN B00AJO9WVA

Bild: PR/Verlag Christiane Frohmann

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay