Agave Healing Oil

agavé healing oil

Super, dass man nach dem Sommer immer erholt und frisch aussieht, aber die Haare strapaziert und gestresst sind. Meerwasser, Chlor, Sonne und Hitze schaden den Haaren. Es wird schlapp, stumpf und trocken. Für eine Extraportion Pflege sorgen Shampoo, Conditioner und Öl von „Agave Healing Oil“. Wir haben es getestet.

Der Sommer geht zu Ende, was bleibt, sind Haarschäden. Das liest sich jetzt vielleicht recht negativ, aber so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Schließlich ist der Herbst eine wunderschöne Jahreszeit, in der es wieder gemütlicher zugeht, und Haarpflege für gestresste Mähnen gibt es genügend. Wir haben für Euch etwas Besonderes und Neues entdeckt: die Pflege von „Agave Healing Oil“ der Firma Bio:Ionic aus den USA.
Unternehmensgründer Fernando Romero hat für seine Haarpflege alte Traditionen aufleben lassen  – inspiriert von den DIY-Beauty-Rezepten seiner Großmutter. Im Umland von Acapulco in Mexiko hat die ältere Dame Agave-Essenzen, Kokosnuss und Vanille-Extrakt, den sie aus handgepflückten Pflanzen gewann, ihr Shampoo selbst hergestellt.
Wichtigster Bestandteil von Shampoo, Conditioner und Haaröl ist das Öl der Agaven-Pflanze. Wer von Euch schon mal im Süden unterwegs war, wird sie dort schon gesehen haben. Es ist ein grünes Gewächs, das buschartig auf dem Boden wächst. Es hat dickfleischige, längliche „Blätter“, die pfeilförmig Richtung Sonne wachsen. Das Öl der Agave ist reichhaltig an Nährstoffen und Vitaminen, die trockenem Haar gut tun: Sie spenden Feuchtigkeit, reparieren Haarbruch und umhüllen das Haar mit einem Schutzfilm. Optisch wird es so geschmeidig und glänzend – kurzum es sieht wieder gesund und gepflegt aus.
Und weil mein Haar nach dem Sommer dringend reichhaltige Pflege brauchte, habe ich Shampoo & Co gerne getestet. Bei der Behandlung mit dem Agavé-Shampoo habe ich noch keine sehr deutliche Verbesserung gesehen, nach der Anwendung des „Oil Treatment“ (duftet wunderbar sommerlich nach Kokos und Vanille) waren meine Haare deutlich glänzender als vorher. Noch besser: kein Frizz mehr! Endlich!! Mein Tipp: Öl vor dem Föhnen in die Haarlängen einmassieren. Nicht ausspülen. Aber bitte beachtet: Weniger ist mehr! Besonders bei feinem Haar reichen 1-2 Tropfen dieses sehr ergiebigen Wunderöls. Es ist ideal für den Herbst, denn wenn die trockene Heizungslust wieder elektrisch aufgeladen ist, gibt’s fliegendes Haar (frizz) und wer sein Haar mit Öl behandelt, bleibt davon verschont.

Oil Treatment 60ml, ca. 37 Euro

Smoothing Shampoo 250ml, ca. 32 Euro

Smoothing Conditioner 250ml, ca. 35 Euro

Alles über www.niche-beauty.com

Bilder: PR/Agave Healing Oil

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay