Beauties für den Sommermodus

beauties für den Sommer

Im Winter war es draußen sehr früh dunkel. Passend zur düster anmutenden Jahreszeit war dann meist auch das Make-up: Smokey Eyes mit dunklem Eyeliner und dramatisch dunkle Lippen in Bordeaux und Pflaume waren 2014 der Trend. Auch bei den Lacken waren Schwarz, Braun und Dunkelblau aufregende Hingucker. Jetzt – wo es wieder heller und freundlicher wird – sind auch Lidschatten und Lipstick samt Entourage in Frühlingsstimmung. Zarte Rosatöne schimmern auf Lidern und Lippen, Grüntöne setzen Akzente um die Augen. Auf den Nägeln wird es wieder frisch und knallig mit Pink, Korall, Babyblau und Neongrün. Wir freuen uns schon sehr auf wärmere Tage und wollen Euch mit einigen Must Haves in Stimmung bringen…

In einem goldfarbenen Etui erscheint die edle limitierte Lidschatten-Palette (9) Garden Escape von Clarins mit sechs Lidschatten von Creme über Rosé bis hin zu Pistazie und Tannengrün. Ideal für alle, die einen natürlichen und mädchenhaften Look bevorzugen. Die Palette ist heiß begehrt und bald ausverkauft. Also beeilt Euch! Ca. 45 Euro. In Nudetönen für einen nahezu ungeschminkten Look zeigt sich die (8) Palette Naked Basics 2 von Urban Decay mit sechs lang anhaltenden Lidschatten-Tönen (matt und schimmernd) von Schokobraun bis Weiß. Ca. 28 Euro. Die kleine (2) Illuminating Nudes Lipgloss Kollektion von Bobbi Brown zeigt drei Nude-Töne für die Lippen. Die Glosse glänzen extrem und lassen dadurch die Lippen volumiger erscheinen. Super für alle, die schmale Lippen haben und nach einem natürlichen Booster suchen. Ca. 25 Euro. Leicht gerötete Wangen, als hätte man einen Spaziergang an der frischen Luft gemacht, bekommt Ihr mit dem wunderschön gepressten (7) Rouge Jardin de Chanel in der limitierten Sonderedition. Das Rouge im Kameliendesign (das Wahrzeichen von Chanel) offeriert zwei Farbtöne: ein helles Puderrosa und eine satte Teerosen-Nuance. Ca. 45 Euro.

Mit gutem Gewissen könnt Ihr Euch die Wimpern mit der (1) Mascara von Kjaer Weis tuschen, die ist nämlich „bio“. Sie wurde aus 99,8 % pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt und enthält pflegende Inhaltsstoffe. Ca. 32 Euro, z.B. über www.greenglam.de. Für gute Laune auf den Fingern sorgt der (6) ACH von Uslu Airlines aus Berlin. Der leuchtende Korallton steht jeder und sieht auch zu noch blasser Haut gut aus. Ca. 21 Euro, z.B. über www.flaconi.de. Langsam aber sicher können wir die obersten zwei Knöpfe an der Bluse wieder auflassen und Dekolleté zeigen. Für einen subtilen Schimmer – der übrigens die Haut jünger aussehen lässt – gibt es neuerdings das (4) Sensual Illuminating Face & Body Oil von Collistar. Ca. 22 Euro. Wunderbar nach Frühling duftet die (5) Intensive Hand Cream Persian Rose & Argan Oil von Grown Alchemist. Sie lässt strapazierte Winterhände wieder zart und geschmeidig werden. Ca. 20 Euro über www.niche-beauty.com. Blickfang garantiert: Wer seine Augen mit dem türkisfarbenen (3) Eyeliner von T. LeClerc akzentuiert liegt 2015 voll im Trend. Blautöne geben in der Beauty den Ton an. Ca. 27 Euro.

Layout: Romy Schönfisch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay