Beautyprodukte mit Suchtfaktor Teil 1

Ich bin gesegnet, diesen Beruf als Beautyjournalistin ausüben zu dürfen, den ganzen Tag umgeben von wunderschönen und gut riechenden Beautyprodukten wie Cremes, Masken, Peelings, Parfums und Raumdüften. In den seltenen Momenten, in denen ich mal nicht so guter Stimmung bin, öffne ich meine Schränke und schon geht mir das Herz auf beim Anblick all diese Produkte. Das hat aber auch zur Folge, dass ich Produkte übersehe oder vergesse, weil die Firmen immer Neuigkeiten auf den Markt bringen. Da kann man schon mal den Überblick verlieren. Deshalb habe ich mir an einem Wochenende die Zeit genommen und habe in jede Kiste geschaut und dabei tolle Entdeckungen gemacht, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Hier der 1. Teil meiner Expedition durch meinen Beautyfundus. Aber Vorsicht: Suchtpotenzial!

Age Intelligent A.I Night Cream von Nimue Skin Technology

Mir ist eine Marke sympathisch, deren Ziel es ist, Pflege an die Frau zu bringen, die nicht zwingend jünger, sondern gut aussehen möchte. Das ist eine Wohltat zur zwanghaften Jugendlichkeit, die uns immer wieder begegnet. Dieser Zielgruppe ist die Age-Intelligent-Serie der Derma-Cosmeceutical-Marke Nimue Skin gewidmet. Vier Produkte decken den Bedarf an Pflege für die reifere Haut ab: Tagespflege, Nachtcreme, Gesichts- und Augenserum. Die gesamte Range ist mit einem Hybrid-System ausgestattet, das aktive Inhaltsstoffe tief in die Haut einschleusen kann. Darunter drei Schlüssel-Wirkstoff-Komplexe: Platinum gekoppelt mit Anti-Aging-Peptiden, welches die Zellstruktur aktiviert und die Kollagenproduktion ankurbelt. Als Resultat werden Fältchen und feine Linien gemildert. Dann die sogenannten Epigenetics, die die von äußeren Einflüssen geschädigten Epigenome revitalisieren und den Zellschutz stärken. Der Komplex verbessert die Oberflächenstruktur der Haut. Reine Oligosaccharide verlangsamen die Zellalterung und stellen die Hautelastizität wieder her. Helena Christensen, eines meiner liebsten Topmodels der 1980er, ist nicht nur seit Kurzem Mit-Investorin von Nimue Skin Technology, sondern hat auch an der neuen Produktlinie Age Intelligent „A.I.“ mitgearbeitet, weil sie genau weiß, was Pflegprodukte leisten müssen, um ihren Ansprüchen zu genügen. Bei der Präsentation der neuen Linie in Kopenhagen gab es ein kurzes Gruppengespräch und ich bin jetzt noch mehr begeistert von ihrer Persönlichkeit, ihrer Offenheit sowie ihrem Humor und ihrem Statement, dass sie Sport hauptsächlich deshalb macht, weil sie so gerne isst. Sie ist das perfekte Testimonial für eine Pflege für anspruchsvolle und selbstbewusste Frauen. Als Fan von Nachtpflege ist die Night Cream mit Zichorienwurzelextrakt, Myrtenblattextrakt, Ringelblumenextrakt und kolloidalem Platin mein erklärter Favorit aus der Serie.

Age Intelligent Day Cream mit SPF 15, 50 ml, ca. 140 Euro.
Age Intelligent Night Cream, 50 ml, ca. 140 Euro.
30 ml Age Intelligent Face Serum, 30 ml, ca. 150 Euro.
15 ml Age Intelligent Eye Serum, 15 ml, ca. 70 Euro.

Hydra Active Cleansing Gel von Rex Kara

Die natürliche Wirkstoff-Formel aus Süßholzwurzel, Rosmarin und Baikal-Helmkraut reinigt gründlich und entfernt auch die letzten Make-up-Reste. Öl aus der schwarzen Johannisbeere unterstützt die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut. Strauch-Pfingstrose und Goldruten-Extrakt runden die Pflege ab. 100 ml, 49 Euro.

Météorites Happy Glow Pearls Guerlain

Météorites Happy Glow Pearls von Guerlain

Jemanden wie mich, der nie genug Glow im Gesicht haben kann, machen diese Perlen wirklich glücklich. Die Kügelchen in pastelligen Farben und verschiedenen Größen reflektieren das Licht und zaubern dazu einen tollen Glow und duften dabei auch noch herrlich. Aber nicht nur das versetzt mich in Entzücken, sondern auch der Behälter in Form einer reflektierenden Perle mit niedlicher rosa Puderquaste und dem Spiegel auf der Innenseite. Passend dazu gibt es noch einen Puderpinsel mit sehr soften pinkfarbenen Haaren. Pearls, 30 g ca. 65 Euro, Pinsel ca. 35 Euro

Huile de Jasmin Chanel_L'Ombre dans l'eau Body Balm Diptyque

Huile de Jasmin von Chanel

Ich liebe Gesichtsöle. Allerdings erst seit ein paar Jahren. Davor hatte ich immer im Hinterkopf, dass sie viel zu fettig für meine Haut sind. Das kommt noch aus einer Zeit, als Gesichtsöle ewig auf der Haut blieben und schlecht einzogen. Mittlerweile haben sie sich aber so weiterentwickelt, dass sie sich nicht wie ein Film, sondern wie ein Hauch Seide auf der Haut anfühlen. Das Öl von Chanel enthält Jasminextrakt, welches exklusiv für Chanel handgepflückt von Jasmin aus Grasse gewonnen wird. 50 ml, ca. 110 Euro.

L’Ombre dans l’eau Body Balm von Diptyque

Wenn ich anfange, meine Haut mit diesem Body Balm einzucremen, muss ich mich zwingen, meine Finger nicht wieder in den Tiegel zu tauchen, denn sonst wäre die Körpercreme schnell leer. Die zartschmelzende Textur ist ein Traum und macht süchtig. Sie enthält Mangobutter und Candelilla-Wachs und duftet blumig herb nach schwarzen Johannisbeerblättern und bulgarischer Rose. 200 ml, ca. 60 Euro.

Sisleya L'integral Anti-Age Creme Contour Des Yeux Augencreme

Sisleya L’Intégral Anti-Âge Crème Contour Des Yeux Augencreme

Der Bereich um die Augenkontur ist mit der empfindlichste im Gesicht und bedarf besonderer Zuwendung und Pflege. Deshalb nutze ich morgens und abends eine spezielle Augencreme, aber auch manchmal zwischendurch. Die Sisleya L’Integral Anti-Age Creme Contour Des Yeux Sisley ist eine Investition, aber eine, die sich lohnt. Die Augenpflege kombiniert Akazien- und Lindera-Extrakte mit einem Hefe- und Sojaprotein-Komplex, um die natürliche Regeneration der Haut zu unterstützen und festigt die Augenpartie. Atlas-Cedar- und Granatapfel-Fermentations-Extrakt helfen bei dunklen Augenringen, während Passionsfrucht-Extrakt Schwellungen entgegenwirkt. Die Creme ist auch für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträger geeignet. Der Massage-Applikator ist übrigens eine Wohltat vor dem Zubettgehen. 15 ml, ca. 130 Euro.

Mein Dank geht an die Remise, die mir ihre wunderschöne Oase der Ästhetik und Ruhe für das Shooting zur Verfügung gestellt hat. In einem wunderschönen Hinterhof gelegen, findet man kostbare Unikate für sein Zuhause, die Wolfram Neugebauer zusammengestellt hat, einen köstlichen Kräutertee mit Rosen und ausgefallene Schmuckstücke mit Edelsteinen und Perlen von Sabine Schwer, deren Werkstatt sich auch vor Ort befindet.

Die Remise
Hans-Henny-Jahnn-Weg 21
22085 Hamburg
Remise: 040 41 929 819
Sabine Schwer: 0170 906 8360

****************************************************************************

Bild : Katja Ruge

****************************************************************************

Dieser Beitrag enthält werbliche Inhalte in Form von Markennamen-Erwähnungen und Verlinkungen.



Veröffentlicht am
26. Januar 2018



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.