Dark Beauties

Black Beauties Beautydelicious

Genauso wie im Moderessort verfolgen auch die Beauties jede Saison gespannt die Schauen in New York, Paris, London und Kopenhagen, um die neusten Trends herauszufiltern. So entstehen spannende Themen für das nächste halbe Jahr rund um Make-up, Frisuren, Nägel etc.. Daneben gibt es natürlich auch noch Trends bezüglich Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten, Duftnoten bei Parfums oder Revivals wie Gesichtsöle. Aufgefallen ist mir, dass in letzter Zeit viele Firmen Produkte in Schwarz und tiefem Dunkelbraun auf den Markt bringen. Zeit, Euch meine vier Dark Beauties vorzustellen, die bei mir ein Zuhause gefunden haben.

Peter Landendinger, dem Mitbegründer des Labels By Malene Birger, verdanke ich eine meiner liebsten Duftkerzen. Denn er steckt hinter der Marke RPL Maison, und so hat er in Zusammenarbeit mit dem Parfümeur Philippe Bousseton sechs Nuancen, u.a. mein Favorit Lys Blanc, entwickelt. Die Kerze vereint Noten von Orange, Jasmin, Tuberose, Lilie, Balsamico und Musk. Und wer nicht genug von der Kerze bekommt, der kann noch passend dazu Raumspray, Seifen, Eau de Toilette, Duschgel und Duftstäbchen kaufen. 185 g, ca. 50 Euro.

Ich mag schwere Düfte. Wobei sie nicht zu altbacken sein dürfen. Eher mit einer modernen Holznote. Wer solche Noten auch mag, dem kann ich Narciso von Narciso Rodriguez ans Herz legen. Das Eau de Toilette ist ein blumig-holziger Moschusduft mit Nuancen von weißem und schwarzem Zedernholz und Vetiver. 90 ml, ca. 90 Euro.

Darüberhinaus bin ich ein großer Fan von Tom Ford Beauty. Nicht nur was das Make-up betrifft, sondern auch die Düfte. Neben Black Orchid ist Noir Pour Femme einer der Parfums, die ich häufig abends trage. Der blumig-orientalische Duft vereint frische Zitrusnoten, Mandarinenöl, Rose und Jasmin. Ergänzt wird Noir durch Nuancen von Ambra, Sandelholz und Vanille. Das Eau de Parfum ist der Inbegriff von moderner Sinnlichkeit. 100 ml, ca. 135 Euro.

Und zu guter Letzt: No. 12 Lacha. Das ist der neuste Zuwachs in der Black Line Kollektion von Odin New York und lädt olfaktorisch nach Indien ein. Der erdige Unisex-Duft enthält Nuancen von Lacha-Safran, Muskatnuss, Nelke, Wildlederakkord sowie Sandelholz, Moschus und Patchouli. Eau de Parfum, 100ml, ca. 140 Euro. Nur im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay