Deutscher Filmpreis Teil 2

Asmona Logan _Marc O Polo

Nein, so frisch sah ich noch nicht direkt am Tag nach dem Deutschen Filmpreis aus. Auch wenn ich, wie berichtet, relativ früh im Bett lag und nicht ausgiebig gefeiert habe. Das hier war mein Outfit für den Abend, denn da war ich mit meinen Ladys zum Tanzen verabredet. Was aber nur möglich war nach der tollen Behandlung im Guerlain Spa. (Strickjacke: Marc O’Polo Pure; Kleid: Marc O’Polo, Tasche: Friederike Quast, Schuhe: Vintage Salvatore Ferragamo). 

Der Tag danach fing erst einmal damit an, dass ausgeschlafen wurde und alles, was nicht nach Casual aussah und sich danach anfühlte, wie High Heels, enge Kleider etc., zur Seite geräumt wurden. Dann kam Katharin auf einen Tee vorbei und gemeinsam machten wir es uns auf dem Bett bequem, sichteten in Ruhe die Bilder und ließen den vorherigen Tag Revue passieren.

Espadrij l'originale

Schuhe: Espadrij l’originale

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kleid: Joop

Danach ging es zum Frühstück, wo ich endlich nach Herzenslust Carbs essen und genießen konnten. Denn wenn ich eine Woche mehr oder weniger ganz darauf verzichte, um eine gute Figur auf dem Roten Teppich zu machen, freue ich mich wie ein Kind, wenn ich wieder Kohlenhydrate essen kann. Nach 2 Stunden verließen wir glücklich den Frühstücksraum und gingen zurück auf unsere Zimmer. Aber nicht nur weil wir uns gerade glücklich gegessen hatten, ging es uns so gut, sondern weil es für uns noch einen Anschlusstermin im Guerlain Spa gab.

Es ist das Erste in Deutschland und bietet auf über 1.000 Quadratmetern neben acht Kabinen für Gesichts- und Körperbehandlungen, einen Indoor-Pool, ein Dampfbad, eine Sauna und Whirlpool, ein Fitness Center und eine Sonnenterrasse auf dem Dach. Das Spa hat alles, was ich brauche, um zur Ruhe zu kommen, wenn ich mir eine Auszeit gönnen möchte, ohne dafür extra die Stadt verlassen zu müssen. (Ohne Behandlung kostet der Tagespass für externe Gäste 60 Euro, mit einem Treatment 40 Euro.).

Für mich gehört das Guerlain Spa zu meinen liebsten Day Spas in Berlin. Ich trete ein in den Empfangsbereich und versinke sofort in der Guerlain Welt. Das Spiel mit Gold und Violett, der Stoffauswahl und den Dekorationselementen ist sehr gelungen und vermittelt Luxus, ohne aufdringlich zu sein. Der Make-up -, Duft- und Pflege-Counter verleitet mich sofort dazu, alles ausprobieren zu wollen und Produkte zu entdecken, die sogar ich, als Beauty-Redakteurin, nicht kannte. Sehr schön finde ich die Idee, dass ich zu Beginn einen Duft aussuchen darf, der zu meiner momentanen Stimmung passt und mich während des Treatments begleitet. Dazu wird er immer wieder in den Raum gesprüht.

Guerlain Spa Waldorf Astoria

Guerlain Spa Waldorf Astoria Berlin

Guerlain Spa Berlin

Zur Einstimmung auf die Behandlung gab es ein Fußbad mit kurzer Massage. Bei mir hat der Therapeut gleich festgestellt, dass ich wieder mal leichte Verstimmungen im Magen habe. Und das anhand meiner Fußsohle. Dass er gut ist, hat er dann wieder während meines Treatments bewiesen. Ich hatte eine Berlin Chic Massage, die nur in diesem Spa angeboten wird. Die Massagetechnik beruhigt mit ganzheitlichen Bewegungen den Geist. Zudem werden Blockaden gelöst und der verspannten Muskulatur Relaxation verschafft. Dabei werden die Massage-Griffe im Einklang mit der Berliner Stadtgeschichte ausgeführt, angefangen beim „Bau der Mauer“ auf der Wirbelsäule bis hin zum „Berliner Bär“, der über den Rücken läuft.  Ich kann die Massage wirklich jedem Empfehlen, der unter Verspannungen leidet bzw. dazu noch einen Kurztrip durch die Berliner Historie möchte. Ich war danach so gelöst und voller Energie, dass ich die Anstrengungen der letzten Tage nicht mehr gespürt habe.  Wenn Ihr die Behandlung bucht, fragt nach Ithi Bonakajoru. Als kleines Extra bekam ich noch ein kleines Facial bestehend aus Reinigung, Mini-Gesichtsmassage und Maske. Danach war ich bereit für das, was ich am Wochenende noch vorhatte.

Asmona Logan_Katharin Hanhardt

Katharin entschied sich für ein Facial. Ihr Feedback zu dem Treatment: „Nach all dem Make-up und Stress der vorherigen Tage hatte meine Haut ein Facial bitter nötig. Zuerst wurden das Gesicht und der Hals kurz gereinigt und anschließend gepeelt, damit alles wieder porentief rein war. Ein schönes Gefühl! Die Ausreinigung danach war aber trotzdem Pflicht. Und damit mein Gesicht auch wirklich frisch blieb und intensiv versorgt war, gab es anschließend eine Feuchtigkeitsmaske, die etwa 15 Minuten Zeit zum Einwirken hatte. Weil meine Augen so müde wirkten, bekamen sie eine Extraportion Pflege, die mit Hilfe von Pads gezielt einwirkte. Top! Während mein Gesicht dann relaxte, wurden mein Nacken, meine Arme und Hände kurz massiert und eingecremt. Schon danach fühlte ich mich wie neu geboren und am Ende war nicht nur ich, sondern auch meine Haut wieder superfrisch. Mein Gesicht war ganz weich, gründlich gereinigt und umfassend gepflegt. Ein wirklich toller Abschluss für ein großartiges Event!“

Noch glücklicher als zuvor ging es dann zum Packen aufs Zimmer. Was bei mir immer eine Ewigkeit dauert. Ich mache mir nämlich erst einmal einen Tee, hole alles aus dem Koffer heraus, lege es aufs Bett, um es dann in Ruhe neu zu sortieren und ordentlich in den Koffer zurück zupacken. Ist eine Art Abschlussritual auf Reisen, um mich auf die Heimreise einzustimmen. Was ich allerdings nie verstehen werde, ist das Gefühl, am Ende immer weniger Platz im Koffer zu haben als vorher, obwohl nicht mehr dazu gekommen ist.

Katharin Hanhardt

Kleid: La Dress, Schmuck: Xenia Bous; Tasche: Celine

Anschließend gönnten wir uns noch einen kleinen Snack im Romanischen Café, bevor wir uns in Richtung Heimat aufmachten. Wir haben zwar dieses Mal nicht viel von Berlin gesehen, was auch nicht nötig war, denn wir hatten das Gefühl, ganz Berlin war im Hotel oder eben auf dem Deutschen Filmpreis.

Bilder: Beautydelicious, Guerlain

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay