L.A. Skinny: Das Wundermittel gegen Cellulite?

L.A.-Skinny-L.A.-Medical

Cellulite nervt! Der Sommer naht. Panik! Aber das Wundermittel von L.A. Skinny soll Cellulite und schlechte Laune schnell wegzaubern. Ob das wirklich funktioniert?

Frühjahr: Und überall liest man die „neusten“ Tipps gegen lästige Dellen an Oberschenkeln, Po, Oberarmen und Bauch. Auch wir haben schon darüber berichtet und einige Cremes getestet. Eine Besondere ist die „L.A.Skinny“ von L.A. Medical. Angeblich soll diese Creme invasiven Operationen in nichts nachstehen… schön wär’s!

Das „Wundermittel“ wurde von einem Expertenteam mit Ärzten und Spezialisten der kosmetischen Medizin entwickelt. Das Ergebnis: eineCreme mit natürlichen und klinischen Wirkstoffen. Die Formel: hoherKoffeingehalt, „Slimactive“ und „Fermiskin“ für eine spürbar straffere, glattere und aufgepolsterte Haut. Die Creme soll gegen Fettzellen wirken und die Blutgefäße für eine bessere Durchblutung erweitern. Da eine gute Durchblutung das A & O bei der Bekämpfung gegen Celluliteist (daher auch Wechselduschen und Zupfmassage) ist das schon Mal der richtige Ansatz. Ebenso soll die Creme auch noch schlanker machen, denn bei regelmäßiger Behandlung wird der Abtransport von überschüssigen Wassereinlagerungen und Giftstoffen angeregt – quasi Detox als Creme. Grundsätzlich traue ich solchen Versprechen nicht. Denn würden sie wahr sein, hätte keine Frau mehr Cellulite. Und eine Creme alleine kann keinen großen Erfolg bringen. Sie kann nur unterstützend sein. Aber: Probieren geht über studieren.

Ich habe die Mascarpone-artige Creme mit ihrem wunderbar frischen Duft nun seit drei Wochen ausprobiert. Morgens und abends habe ich brav massiert und gecremt. Schlanker bin ich nicht geworden, aber die Dellen an den Oberschenkeln sind – zumindest optisch – weniger. Die Beine wirken glatter und ebenmäßiger. Zudem kommen sie mir etwas fester vor

Ist denn die Creme nun ein Wundermittel? Nein, das ist sie sicherlich nicht. Aber sie wirkt bei konsequenter Anwendung positiv. Auch der sommerliche Duft ist eine clevere Kombination: Man bekommt sofort Lust auf den Sommer, was dazu führt, noch mal eine extra Portion Creme aufzutragen und die Chips im Schrank zu lassen. Übrigens gibt es die Creme auch als Selbstbräuner – tolle Sache!

Beautydelicious-Hinweis: Wer kein Koffein verträgt oder sehr sensibel darauf reagiert, sollte die Creme nicht nutzen, denn Koffein gelangt über die Haut ins Blut und wirkt dort anregend. 250ml, ca. 75 über www.niche-beauty.com

Foto: PR/L.A. Skinny

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay