L’Oréal Paris Indefectible Lippenstift

L’Oréal Paris Indefectible Lippenstift

24 Stunden Lippenstift, der nicht verblasst? Hört sich an wie im Märchen, zu schön um wahr zu sein. Gerade bei roten Lippen ist das wirklich schwierig. Deshalb war ich auch so neugierig, als der Indefectible Lippenstift von L’Oréal Paris (ca. 13 €) auf den Markt kam – und habe mit der Farbe Red Infaillible einen Selbstversuch gestartet.

Erst zum Dinner, dann auf eine Party. Mal schauen, wie lange er durchhält! Der Indefectible Lippenstift soll angeblich geschmeidige Lippen zaubern, die Farbe nicht bröckeln, dank feuchtigkeitsspendendem Hyalauron pflegen und seine Farbe nicht verblassen. Ich bin gespannt.
Das Auftragen klappt schon mal sehr leicht. Der Zwei-Phasen-Lippenstift lässt sich easy verteilen. Zuerst mit einem roten Gloss und dann einen farblosen Lippenstift darüber auftragen. Beide Phasen sind supersoft. Bei einem roten Lippenstift habe ich sonst immer das Gefühl, das er abfärbt und ich Farbe auf den Zähnen habe. Das ist bei dem Indefectible Lippenstift nicht so. Pluspunkt. Also auf zum Dinner.
Doch schon da merke ich, dass meine Lippen trocken werden und ich bekomme das Bedürfnis eine Pflege aufzutragen. Nichts ist schlimmer als trockene rote Lippen! Naja, das Essen halte ich durch und verschwinde dann auf die Toilette. Was ich sehe, gefällt mir nicht wirklich. Das Rot ist innen komplett verblasst, es wirkt, als hätte ich nur einen Lipliner aufgetragen und meine Lippen sind zudem ganz spröde. Dabei soll das Hyalauron doch lang anhaltend pflegen! Mist! Bevor ich so raus gehe, trage ich lieber beides noch mal auf und starte einen zweiten Versuch. Auf geht’s zur Party.
Dort angekommen gibt es erst mal Drinks. Köstlich! Doch den Lippenstift, der eigentlich auf meinen Lippen sein sollte, sehe ich jetzt auf dem Rand meines Glases. Na toll! Und außerdem nerven meine trockenen Lippen. Sie schreien förmlich nach Pflege. Also trage ich noch mal die zweite Phase auf, in der Hoffnung, dass sich endlich ein besseres Gefühl einstellt. Tja, was soll ich sagen, danach wird es dann noch schlimmer. Das gesamte Konstrukt auf meinen Lippen fängt an zu bröckeln. Also wieder schnell aufs Klo und runter damit. Das wars dann mit den roten Lippen für die Party. Egal, gefeiert habe ich trotzdem!
Und eine wichtige Erkenntnis habe ich aus diesem Abend gewonnen: Verlasse das Haus nie mehr ohne Lippenpflege!

Bild: L’Oréal Paris Indefectible Lippenstift

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay