Max & Me – Öle als Talisman?

Elfenöl Max&Me

Sie sollen das innere Licht erhellen, positive Energien wecken und dabei noch die Haut zum Strahlen bringen: die Körperöle von Max & Me aus Wien. Was drin ist und warum Elfen und Engel die Öl-Fläschchen zieren, verraten wir Euch.

Als mich eine E-Mail mit dem Betreff „Feine Öle für echte Elfen“ erreichte, war ich zuerst etwas irritiert: „Was ist denn das jetzt für ein Kinderkram“, ging es mir durch den Kopf und Prinzessin Lilli Fee winkte mir gedanklich zu. Trotzdem habe ich die E-Mail geöffnet – eine Betreffzeile entscheidet also doch über Gut und Böse. Und siehe da, es erwartete mich keine pinken Badeöle für Kids, sondern Körperöle der Wiener Marke „Max and Me“.

Kurz überflogen las ich Stichworte wie „Energetische Aromatherapie“, „Leidenschaft für das Übernatürliche“ und „spezielles Mantra“. Na, jetzt war ich nun wirklich verwundert. Und interessiert. Zugeben, man sieht mich seit Neustem auf der Yogamatte, aber ich habe keinen Hang zur Esoterik. Aber gut, Vorurteile mal beiseite gelegt und das angebotene Travel-Kit mit sieben Körperölen bestellt. Testen kann ja nicht schaden. Wenige Tage später erreicht mich ein schicker weißer flacher Karton mit den kostbaren Schätzchen und erklärenden Begleitbroschüren mit märchenhaften Bleistiftzeichnungen von Elfen. Jedes Öl ziert eine eigene Illustration. Die Liebe zum Detail ist wirklich zu sehen. Sehr schön!

Die pflegenden Trägeröle, die in jedem der sieben Öl-Variationen enthalten sind, sind Bio-Arganöl, Bio-Marulaöl, Bio-Wildrosenöl und Passionsblumenöl. Sie pflegen die Haut und verleihen ihr Strahlkraft, versorgen sie mit Feuchtigkeit und wirken verjüngend. Jedes der sieben Körperöle von Max & Me enthält nun verschiedene ätherische Öle, die ihm seine Wirkung (Achtung, Aromatherapie) und den Duft verleihen.

Das Öl „Überirdisch“ soll hauterleuchtend wirken und schenkt Energie. Mit Auszügen von Jasmin, Neroli, Angelikawurzel und Manuka duftet es dezent nach Zitrone und Sommer.

Besänftigend, entspannend und ausgleichend soll „Elfenkönigin“ wirken. Dafür sorgen ätherische Öle von Ylang-Ylang, Sandelholz, Narde und wildem Berglavendel. Es duftet nach Wald, Erde und Heu – das ruft bei mir eine Erinnerung an Spätsommertage meiner Kindheit hervor.

Wer schlechte Laune hat, sollte das Öl „Sonnenflug“ testen, mit Ölen von Silbertanne, Weißtanne, Neroli und Ylang-Ylang weckt es die Lebensfreude und Leichtigkeit. Es duftet anregend nach Frühling.

Das Öl „höhere Energie“ soll die Spiritualität verstärken und Geist und Seele mehr Energie schenken. Weiße Fichte, Jasmin, Lotus und Weihrauch machen den Duft erdig und holzig.

Wer ein bisschen Glück brauchen kann, sollte das Öl „Schutzkreis“ benutzen: Mit Vetiver, Bourbon-Geranie, Silbertanne, Manuka und Litsea duftet es nicht nur fruchtig-frisch, sondern ist auch wahrhaftig ein Schutzöl. Denn die Zutat Manuka ist ein stärkendes Schutzöl der Maori, der Ureinwohner Neuseelands.

Das Körperöl „Kristallwesen“ ist für diejenigen das Richtige, bei denen sich alte Verhaltensmuster auflösen sollen und die sich von Altlasten befreien möchte. Dazu regen Neroli, wilder Berglavendel und Bergwacholder an.

Ihr merkt, für jeden ist etwas Passendes dabei. Ob die Öle nun wirklich die Wirkung auf Geist und Seele haben, die sie ankündigen ist natürlich fraglich. Da sie aber auf Grundlagen der Aromatherapie basieren, und gerade sensible Menschen dafür empfänglich sind, stehen die Chancen auf eine anregende oder entspannende Wirkung nicht schlecht.

Nun aber mal zur Qualität: Max & Me-Öle werden in Wien per Hand gemischt und abgefüllt. Dabei folgt das Gründer-Ehepaar strengsten organischen Bio-Vorschriften. Die Öle sind BDHI zertifiziert und frei von Parabenen, Mineralölprodukten, Glykolen, Propylenen, Konservierungsstoffen, Silikonen, tierischen Rohstoffen, genetisch veränderten Stoffen und synthetischen Duft- oder Farbstoffen. Sie sind Tierversuche hergestellt.

Dieses Verfahren und der bewusste Verzicht auf Chemie und Unnatürliches sind von dem Gedanken an Elfen und Engel inspiriert – einer Welt voller Reinheit, Unschuld und Licht. Mir gefällt diese Philosophie, eine Fantasiereise in eine andere Welt hat noch keinem geschadet. Darum habe ich einer lieben Freundin eines der Öle geschenkt: als Talisman. Sie benutzt das „Sonnenflug“-Öl nun vor Prüfungen… und manchmal ist gilt eben doch das Sprichwort „fact is only what you believe“. 100ml, ca. 50 Euro, über  http://www.greenglam.de

Layout: Romy Schönfisch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay