Must Have: Sonnencreme für das Gesicht

Sonnencreme fürs Gesicht

Viele Tagescremes enthalten einen Lichtschutzfaktor, denn die Sonnenstrahlen lassen die Haut altern und beschleunigen das Entstehen von Pigmentstörungen. Das wollen wir nicht! Und darum ist im Sommer, wenn UVA & UVB-Strahlung besonders hoch sind, ein zusätzlicher Schutz nötig: Sonnencreme. Bevor ich Euch ein paar tolle, teils neue Gesichtscremes vorstelle, möchte ich noch ein paar allgemeine Hinweise zum Thema Sonnenschutz geben.

1. Verwendet ein Sonnenschutzprodukt, das zu Eurer Gesichtshaut passt. Fettige Haut verträgt Gele besser als reichhaltige, fettende Cremes.

2. Keine Sonne zwischen 11.00-15.00 Uhr – die Strahlung ist dann zu intensiv.

3. Gewöhnt die Haut langsam an die Sonne.

4. Tragt die Creme großzügig auf und wenn Ihr im Wasser gewesen seid oder schwitzt, erneuert!

5. Niemals einen Sonnenbrand riskieren.

6. Nach dem Sonnen die Haut erst mal in Ruhe lassen, kein Peeling & Co anwenden. Eine leichte Apés-Pflege reicht aus.

7. Ihr könnt Eurer Tagescreme Sonnencreme beimischen.

8. Verwendet ein spezielles Produkt für das Gesicht, denn die Haut ist dort viel empfindlicher als an anderen Körperstellen. Wenn das Produkt für Gesicht und Körper geeignet ist, dann braucht Ihr kein gesondertes mehr fürs Gesicht.


BARE MINERALS: SPF 30 Natural Sunscreen

Sonnenschutz-Puder mattiert die Haut

100 Prozent natürliche Inhaltsstoffe sorgen für Sonnenschutz in Puderform! Mikroperlen wirken gegen Hautalterung und die im Puder enthaltenen Antioxidantien gegen schädliche Umwelteinflüsse, die die Haut schneller altern lassen. Der leichte Sonnenschutz enthält Vitamin A, C und E. Aloe Vera spendet Feuchtigkeit. Der Puder muss großflächig und wiederholt aufgetragen werden. Der Teint wirkt mattiert! Eine prima Sache für ein kurzes Sonnenbad im Park mit Kollegen oder beim Grilltreffen. Nichts für ein ausgiebiges Sonnenbad am Strand! Ca. 30 Euro, über Karstadt oder Douglas.

NUXE: Spray Lacté Visage et Corps SPF 20

Befeuchtet und beruhigt die Haut

Das Sonnenschutz-Spray für Gesicht und Körper umhüllt die Haut mit einem nicht klebenden Film und schützt vor Sonnenbrand, indem die natürliche Hautbräunung aktiviert wird.  Es eignet sich für alle Hauttypen bei mittlerer Sonneneinstrahlung. Vor dem Sonnenbad und bei Sonnenbestrahlung alle zwei Stunden auftragen. 150ml, ca. 22 Euro, über u.a. Ludwig Beck.

RITUALS: Sun Protection Face Cream SPF 30

Ideal für unterwegs

Die “Sun Protection Face Cream SPF 30” mit Gingko und weißem Tee bietet einen hohen Schutz vor Sonnenstrahlen. Es ist eine reichhaltige Gesichtscreme, die Feuchtigkeit spendet. Sie kann über die Tagespflege aufgetragen werden. Die praktische Tube ist ideal für unterwegs und passt in jede Handtasche! Also, immer dabei haben, wenn es spontan in der Mittagspause ins Straßencafé geht. 60 ml, ca. 17 Euro.

ARTEMIS: More Tan SPF 30

Artemis aus der Schweiz bietet eine Sonnencreme für das Gesicht, die die Gesundheit der Haut respektiert. Heißt: Die Formel der leichten Creme beugt Hautschädigungen vor. Wie sie das macht? Sie schützt vor UVA & UVB-Strahlen, beugt Zellschäden vor, spendet Feuchtigkeit. Sie ist hypoallergen, ohne Paraffinöl und Parabene. Die Creme ist für alle Hauttypen geeignet. 50 ml, ca. 20 Euro, über Douglas.

KORRES: Sunscreen Face Cream Yoghurt SPF 30

Für Sensible

Ideal für empfindliche Haut: Die Crème mit leichter Textur mit essbarem Bio-Joghurt von Korres. Abessiniensamen-Öl nährt und spendet der Haut Feuchtigkeit ohne einen Fettfilm zu hinterlassen, während Vitamin E ein natürliches Antioxidans bildet. Getreidekörner ergänzen die pudrige Textur. 50 ml, ca. 19 Euro über Douglas.

Layout: Romy Schönfisch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay