Beauty Top 7 Juli ’19

Beauty Top 7 Juli 2019

Es ist wieder Zeit für meine sieben Beautylieblinge. Dieses Mal habe ich sie auf eine kleine Reise nach St. Peter Ording mitgenommen, wo ich das Tweet besucht habe. Denn auch meine Beautylieblinge wollten nach den trüben Tagen mal etwas Sonne und Meer genießen. Getreu meinem Mantra: Everything is better at the beach. Wobei Produkten, wie Menschen auch, zu viel pralle Sonne nicht guttut!

INARI Midsummer Magic Hydration Cleanser

Die Naturkosmetikmarke aus Finnland hatte ich Euch bereits an anderer Stelle vorgestellt. Nun hat die Produktfamilie Zuwachs bekommen. Der Creme-Reiniger mit seiner seidigen Konsistenz fühlt sich an wie eine Luxusmassage während der Reinigung. So macht die tägliche Routine auch Spaß, gerade weil sie so wichtig ist für die nachfolgenden Steps. Ich kann es nicht oft genug wiederholen: Reinigung ist die Basis!!! Der Cleanser enthält Antioxidantien, Vitamine C und E der wildgepflückten arktischen Moltebeere, essenzielle Fettsäuren, die den natürlichen Hautschutzmantel unterstützen und die Regeneration und Zellerneuerung ankurbeln. Arktisches Quellwasser, Aminosäuren sowie Squalane sorgen für einen extra Feuchtigkeitsboost. 100 ml, ca. 60 Euro.

RAHUA Palo Santo Oil Perfume

Palo Santo – das heilige Holz aus Südamerika. Genutzt werden kann es zur Räucherung, um geschlossene Räume energetisch zu reinigen. Traditionell wird die Räucherung auch bei Krankheiten durchgeführt, da der Rauch von Palo Santo den Heilungsprozess im Körper fördert.RAHUA war die erste Marke, die das reine Palo-Santo-Öl als natürliches Konservierungsmittel in ihren 100 % pflanzlichen und organischen Haar- und Körperpflegeprodukten verwendet hat, um die antibakteriellen und fungiziden Eigenschaften zu nutzen. Der starke, angenehm würzig-süße, balsamische Duft erzeugt auch sinnliches Wohlbefinden, da Geist und Körper verbunden werden. Das Ölparfüm, ergänzt durch die Noten von Zitrusfrüchten und Gardenia Enfleurage, ist Wellness to go. Einfach etwas von dem Öl auf das Handgelenk auftragen, den Duft tief einatmen, dabei die Augen geschlossen halten und die Wirkung langsam entfalten lassen. Ist gerade in hektischen Zeiten das perfekte Ritual, um zu entspannen und wieder in seine Mitte zu kommen. 10 ml, ca. 38 Euro.

VALMONT AWF5 V-Line Lifting Cream

Neulich auf einem Bild sind mir die Falten am Hals das erste Mal richtig aufgefallen und damit auch, dass ich die Pflege dieser empfindlichen Region etwas vernachlässigt habe, obwohl ich mir ja vorgenommen hatte, mich intensiver darum zu kümmern. Und seitdem creme ich, was das Zeug hält. Dabei greife ich allerdings auf spezielle „Lifting“-Produkte zurück, für mehr Effektivität. Nun weiß ich natürlich, dass die Falten dadurch nicht verschwinden, aber sie werden minimiert und ich betreibe Vorsorge! Die Inhaltsstoffe in der V-Line Lifting Cream sind auf die fünf Bedürfnisse alternder Haut ausgerichtet. Vitamin C erhöht die Elastizität, Fibro Boost steigert die Kollagen- und Elastinproduktion, G.A.G. Boost stärkt die Stützmatrix der Hautzellen und Densi-Derm verdickt die obere Dermis. Dazu gibt es noch eine Portion Peptide. Wie gesagt, es wird kein Wunder geschehen und ich wache faltenfrei auf. Aber in Kombination mit einem Serum und der Nutzung eines Rosenquarzrollers beim Auftragen tue ich, was möglich ist für mein zartes Hälschen. 50 ml, ca. 250 Euro.

YARD ETC Duftkerze Citronella

Damit die Abende und Nächte im Freien auch gemütlich-romantisch bleiben, empfehle ich die Duftkerze „Citronella“, um Moskitos und Insekten fernzuhalten. Die Kerzen aus 100 % Bio-Sojawachs werden von Urban Gardeners aus Schweden hergestellt. Bei der Herstellung werden rein natürliche Zutaten, wenn möglich, in Bio-Qualität verwendet. 240 g, ca. 35 Euro, Brenndauer: ca. 35 Stunden.

ORGANIC PHARMACY Four Acid Peel

Ein Serum ganz nach meinem Geschmack und genau das, was ich für meine Pigmentflecken benötige. Nach der Reinigung trage ich eine Pipette auf die noch leicht feuchte Haut auf und klopfe es anschließend sanft ein. Das Serum enthält 5 % natürliche Alpha-Hydroxyl-Säure aus Passionsblume, Zitrone, Weintraube und Ananas. Nach drei Wochen sehe ich die ersten Ergebnisse. Mein Teint ist ebenmäßiger und die Hautstruktur hat sich wieder verbessert. Das Serum wird vor der Tages- bzw. Nachtpflege verwendet. 30 ml, ca. 40 Euro.

MATICA COSMETICS Aurora Every Bodies Butter

Nach dem eincremen fühle ich mich jedes Mal wie ein wandelndes Pfefferminzbonbon auf zwei Beinen. Und ich liebe Pfefferminz in allen Variationen. Die Creme ist besonders für trockene Haut geeignet. Der enthaltene Bienenwachs verfügt nicht nur über einen hohen Anteil an Vitamin A, sondern verbessert dank dem hohen Anteil an Propolis auch die Hautregeneration. Ergänzt wird die Körpercreme durch Shea-, Mango- und Kakaobutter, Pflanzenöle (Kokosnuss, süße Mandeln, Olivenöl) sowie Vitamin E für einen antioxidativen Effekt. An machen Stellen ist es aufgrund der Konsistenz schwierig mit dem Eincremen. Aber ich habe herausgefunden, dass es einfacher geht, wenn die Haut noch etwas feucht ist. Die Haut fühlt sich auch nach Stunden sehr geschmeidig an. 250 ml, 30 Euro.

KESTER BLACK Self Love Oil

Bei mir findet man, außer im Wohnzimmer, in jedem Raum eine Handcreme. Im Badezimmer und in der Küche gibt es einen Spender am Spül- bzw. Waschbecken. Im Schlafzimmer steht sie auf dem Nachttisch und im Büro gibt es sogar zwei, die in Gebrauch sind. Dabei creme ich immer SEHR viel davon sehr intensiv ein. Was dabei aber zu kurz kommt, sind tatsächlich die Nägel. Beziehungsweise mag ich es nicht, mit der Handcreme meine Nägel einzumassieren. Deshalb nutze ich jetzt das Self Love Oil mit Jojoba-, Süßmandel- und Avocado-Öl, welches sich mit dem Pinsel super easy auftragen lässt, schnell einzieht und jetzt auch einen Platz in meiner Tasche hat. 15 ml, ca. 22 Euro.

Dieser Beitrag enthält werbliche Inhalte in Form von Markenerwähnung und Verlinkungen.



Veröffentlicht am
30. Juli 2019



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.