Super Food Eis

Super Food Eis Waffeln Erdbeeren Blaubeeren

Superfoods, wohin man schaut. Es ist das Thema für alle, die sich für gesunde Ernährung interessieren. Als Superfoods werden pflanzliche Lebensmittel bezeichnet, die einen überdurchschnittlich hohen Nährstoffgehalt aufweisen. Also Vitamine, Mineral- und sekundäre Pflanzenstoffe, Antioxidantien und essenzielle Amino- und Fettsäuren. Dazu gehören heimische Früchte wie Äpfel, Blaubeeren oder Walnüsse, aber auch Chiasamen, Acai- oder Gojibeeren.

Warum also nicht Superfoods auch für einen leckeren Snack nutzen und daraus gesundes Eis herstellen. Genau das hat sich Kerstin Pooth auch überlegt. Sie liebt Süßes. In jeder Form. Und ganz besonders Eis. Aber nachdem bei ihr Unverträglichkeiten gegen Kuhmilch und Eier festgestellt wurden und sie raffinierten Zucker meiden wollte, konnte sie herkömmlich zubereitetes Eis nur noch selten und in ganz kleinen Mengen genießen. Das änderte sich, als sie eine Eismaschine zum Geburtstag geschenkt bekam und damit zum ersten Mal selbst Eiscreme herstellen konnte. Sie begann mit Alternativen zu Milchprodukten und Haushaltszucker zu experimentieren und angeregt durch den Superfood-Smoothie-Hype, kam sie auf die Idee, Superfood Eis herzustellen. Nachdem ihre Kreationen großen Zuspruch fanden, entstand die Idee, zusammen mit der Lifestyleexpertin und Journalistin Astrid Saß das Buch Superfood Eis zu schreiben.

Das Buch überzeugt mit unkomplizierten Rezepten zu den Themen Happiness, Detox, Immunboost sowie Anti-Aging und die Bilder machen Lust auf mehr gesunde Leckereien.

Super Food Eis Kerstin Pooth Astrid Saß

Superfood-Eis von Kerstin Pooth und Astrid Saß, ZS Verlag, 128 Seiten, 15,99 Euro

Bilder: ZS Verlag/ Claudius Holzmann

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay