Beauty Top 7 Juni ’19

Beauty Top 7 Juni 2019

Manchmal überlege ich, Euch mehr als sieben Produkte in diese Beauty Top 7 Serie vorzustellen, weil der Markt eine große Anzahl guter Kosmetik anbietet. Aber so viel kann ich in einem Monat gar nicht cremen, um Euch darüber zu berichten. Und zu viele Produkte können der Haut am Ende auch schaden, wie ich schon leider selbst feststellen musste. Also bleibt es bei der kleinen, aber feinen Auswahl von sieben, für die ich Euch begeistern möchte.

ANNEMARIE BÖRLIND Fruchtsäure Peeling

Als ich neulich bei der Microdermabrasion war, habe ich die Gelegenheit genutzt, um mir Tipps bezüglich meiner Pigmentflecken, aber auch wegen meiner störrischen Härchen am Kinn, die gerne mal einwachsen und Pickel verursachen, einzuholen. Regelmäßiges Fruchtsäure-Peeling würde mir helfen, da dieses in die oberste Hautschicht eindringt und zu einer verstärkten Zellteilung anregt, wodurch sich oberflächliche Hornschüppchen ablösen. Dabei wird nicht nur der Hautstoffwechsel angeregt, sondern auch noch die Kollagenbildung in der mittleren Hautschicht (Dermis). So wird die natürliche Regeneration unterstützt mit dem Ergebnis eines verfeinerten Hautbildes. Das Peeling-Gel von Börlind mit einem natürlichem Fruchtsäure-Mix aus Früchten und Pflanzenextrakten nutze ich ein- bis zweimal pro Woche und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Der Teint sieht auch zwei bis drei Tage später frischer und praller aus. Weitere Pluspunkte des Fruchtsäure-Peelings: 100 % vegetarisch, ohne genmanipulierte Pflanzen, synthetische Farbstoffe, Parabene, Silikone und Mineralölderivate (wie Paraffine, PEGs). 30 g, ca. 30 Euro.

MUTI FACE Anti-Age Serum

„Less ist more“ ist die Devise von Muti. Wer, wie ich bei der Pflege gerne viel layered, freut sich darüber, wenn bei jedem Produkt wenige, aber dafür effektive Inhaltsstoffe verwendet werden. Bei diesem Serum ist es fragmentierte Hyaluronsäure, also Hyaluron in höchster Reinheit. Als natürlicher Bestandteil der Dermis ist sie auch in hoher Konzentration perfekt verträglich. Fragmentierte Hyaluronsäure kann das bis zu 6000-fache ihres Eigengewichts an Wasser binden. Die Haut wird dadurch sichtbar aufgepolstert, Fältchen und Falten werden gemildert. In der Langzeitanwendung gibt Hyaluronsäure der Haut die Feuchtigkeit zurück, die sie durch die täglichen Stressfaktoren wie Heizungsluft, Klimaanlagen und UV-Strahlung verloren hat. Zusätzlich mindert Provitamin B5 Spannungsgefühle und Hautrötungen, während Urea das Gleichgewicht des hauteigenen Feuchtigkeitshaushalts wiederherstellt. Das Anti-Age Serum kann nach der Reinigung allein oder vor der Tages- und Nachtpflege aufgetragen werden und enthält weder Parabene, Silikone, Mineralöle noch Paraffine. 30 ml, ca. 75 Euro.

SEPAI Flawless Immaculate Brightening Moisturizer SPF 50

Die Sonne und ich. Das ist eine ambivalente Beziehung. Auf der einen Seite liebe ich sie, die Stimmung und das Wohlbefinden, die sie mitbringt. Aber sobald sie sich blicken lässt, gehen meine Beauty-Sirenen an wegen Hautkrebs und Falten. Ich habe es über Jahre geschafft, mich vor ihr zu verstecken, was man auch bei der Hautanalyse sieht. Nur hat das wohl mit dazu geführt, dass ich einen extremen Vitamin-D-Mangel habe, als Folge davon aufgeweichte Knochen und die damit verbundenen gesundheitlichen Schwierigkeiten. Sonnenbaden ist mir nun ärztlich verordnet worden. Was natürlich nicht bedeutet, dass ich nun auf Sonnenschutz verzichte! Deshalb probiere ich auch immer wieder neue Produkte aus, besonders gerne, wenn sie nicht nur vor UVA/UVB schützen, sondern auch gleichzeitig pflegend sind wie die luxuriöse Tagespflege Flawless Immaculate Brightening Moisturizer SPF 50. Die aufhellende Feuchtigkeitscreme wirkt Hyperpigmentierung entgegen, was bei mir, je älter ich werde, immer wichtiger wird. Die Formulierung aus der Retin-less-und-Recovery-Technologie verbessert die Leistungen der Haut, indem die Lebensdauer der Zellen, die Energiezufuhr, die Anregung der Proteinsynthese und der Schutz vor Umwelteinflüssen gestärkt werden. Wodurch der Moisturizer noch punktet, ist mit der samtweichen Konsistenz, die sofort in die Haut zieht, ohne einen Film zu hinterlassen und sich dafür perfekt als Basis für das Make-up eignet. Und im Gegensatz zu vielen anderen Cremes mit solch hohem Lichtschutzfaktor glänzt die Haut auch nicht nach ein paar Stunden. Damit erspart man sich das ständige Nachpudern. 50 ml, ca. 290 Euro, erhältlich über www.ludwigbeck.de.

ROYAL FERN SKINCARE Phytoactive Anti-Aging Cream

Dr. Timm Golüke ist Facharzt für Dermatologie mit zertifizierter Zusatzqualifikation im Bereich Naturheilverfahren, dermatologisch-medizinische Kosmetik und Lasertherapie und führt seit 2004 seine eigene Praxis in München. Bei diesem Hintergrund liegt es nah, irgendwann seine eigene Pflege auf den Markt zu bringen. Nach einer vierjährigen Entwicklungszeit in Zusammenarbeit mit einem Team um den international renommierten Chemiker und Forscher Prof. Dr. Leonhard Zastrow wurden 2012 die „Hair Growth Treatment“- Serie und Anfang 2015 mit Phytoactive Anti-Aging Cream das erste Produkt seiner mittlerweile auf sechs Produkte erweiterten Royal Fern Skincare Linie lanciert. Entstanden ist eine Kosmetik für die anspruchsvolle Haut auf Basis eines reinen biologischen Naturstoffkomplexes. Ich habe die Anti-Aging Cream getestet und finde, dass sie wirklich ihren Preis wert ist. Für die optimale Pflege wurde eine Wirkstoffkombination aus Royal Fern Skincare Complex, Hyaluronsäure, Retinol, Vitamin C von der Acerolakirsche, Vitamin E, Kakaobutter, Macadamianussöl und Mineraloxide verwendet. Was die Creme kann? Sie spendet ausreichend Feuchtigkeit und stimuliert die hauteigene Kollagenproduktion. Gleichzeitig wird der Kollagen- und Elastinabbau gehemmt. Die Kombination von hochwirksamen Pflanzenextrakten und Antioxidantien bewahrt vor intrinsischer (genetisch festgelegter) sowie extrinsischer Hautalterung (Stress, UV-Exposition). Zudem wird Pigmentbildung gezielt angegangen, wodurch ein Produkt bei mir Pluspunkte sammelt. 50 ml, 235 Euro.

SISLEY PARIS Mascara So Volume

Wenn ich wieder mal Lust auf einen No-Make-up-Day habe, verzichte ich auf alles bis auf zwei Dinge: Lippenstift und Mascara. Ohne Lippenstift fühle ich mich nackt und die richtige Wimperntusche kann den Augen das gewisse Etwas geben. Begeistert benutze ich seit einiger Zeit die neue So Volume Mascara. Sie verleiht Volumen, Schwung und definiert die Wimpern vom Ansatz bis zur Spitze. Vitaminhaltiges Peptid, Baumwollproteine und ein ceramidähnlicher Wirkstoff sorgen für mehr Dichte der Wimpern, Arginin für mehr Wachstum und Provitamin B5, Extrakt von japanischen Kirschblüten und Rizinusöl für ausreichend Pflege. Das XXL-Bürstchen sorgt für leichtes Auftragen, ohne die Wimpern zu verkleben, und die doppelt ummantelten, reinen Pigmente schenken intensive Farbe. Für Kontaktlinsenträger geeignet. 8 ml, ca. 50 Euro.

NU SKIN Nu Colour Waterproof Make-up Remover

Ich bin ja kein Fan von wasserfester Mascara und Make-up, was ewig hält, weil mich das Abschminken danach so viel Zeit kostet und das nervt mich. Bin gefühlt eine Ewigkeit damit beschäftigt, habe dabei Angst, keine Wimpern mehr zu haben, verbrauche Berge von Wattepads und manchmal sind am nächsten Morgen immer noch Spuren zu sehen. Hier kommt seit neuestem bei mir der Nu Colour Waterproof Make-up Remover ins Spiel. Die 2-Phasen-Formel entfernt wirklich schnell und effektiv alles von Augen und Lippen ganz ohne Trockenheitsgefühl. Die Öl-Phase löst dabei das Make-up und die Wasser-Phase entfernt die Rückstände. Der duftstofffreie Entferner eignet sich auch hervorragend für Korrekturen, wenn man es z.B. mit dem Eyeliner etwas übertrieben hat. Auch für für Kontaktlinsenträger geeignet. 100 ml, ca. 25 Euro.

CODAGE N°10: ANTI-AGING & ÉNERGY Yeux Augenserum

Da muss ich 45 Jahre werden und über 20 davon in der Beautybranche tätig sein, um bei einer Veranstaltung gesagt zu bekommen, dass die Augenpflege nicht nur im unteren Augenbereich, sondern auch auf dem Oberlid aufgetragen wird. Ging mir aber nicht alleine so. Da standen nämlich noch andere Beautyredakteure neben mir, die genauso erstaunt geschaut haben und wir alle konnten es nicht glauben, dass uns so was Naheliegendes nicht in den Sinn gekommen ist! Nun klopfe ich brav morgens und abends Codage N°10 ein. Das Serum enthält grüne Mikroalgen für die Entgiftung und Flavonoide für die Revitalisierung und u.a. Milderung von Augenringen. Nachgeahmte Schlangengiftpeptide, Kamille sowie Tripeptide, Rotklee und Braunalge reduzieren feine Linien und Fältchen. Schwellungen werden durch entwässernden Tetrapeptide vermindert. Die Kombination aus den Vitaminen A, C und E sowie Hyaluronsäure sorgen für mehr Straffheit. 15 ml, ca. 45 Euro.

Dieser Beitrag enthält werbliche Inhalte in Form von Markenerwähnung und Verlinkungen.

Bild: Leila Ivarsson



Veröffentlicht am
29. Juni 2019



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.