Die fantastischen Fünf

Fantastic 5

Ihr könnt Euch ja vorstellen, dass eine Menge Produkte bei mir auf dem Schreibtisch landen, die ich auch gerne ausprobiere. Die möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten und werde Euch in regelmäßigen Abständen meine fünf Lieblingsprodukte vorstellen. Los geht es …

… mit dem Spiegel zur Seele. Also sollten die Augen gut aussehen, wenn man da reinschaut. Ich habe zwar keine Fältchen, dafür wirkte meine Augenpartie in letzter Zeit müde und geschwollen. A.G.E. Eye Complex von Skin Ceuticals lässt beides dank Komplexen aus Flavonoiden und Peptiden verschwinden. Der in der Augencreme enthaltene Wirkstoff Proxylane reduziert Augenfalten und Krähenfüße, während Blaubeerextrakt hilft, der Neubildung von beidem vorzubeugen. Ca. 84 Euro.

Urban Decay hatte ich bisher nicht wirklich auf meinem Beautyradar. Nach dem Make-up Fresh-up auf dem Gala Fashion Brunch während der Berlin Fashion Week hat sich das geändert. Dabei habe ich den Matte Revolution, einen Lippenstift kennengelernt und war sofort begeistert. Tolle Deckkraft, intensive Farbe, trocknet nicht aus und hält sehr lange. Im Moment nutze ich die Farbtöne Tempel und Bad Blood. Aber Vorsicht: Der Lippenstift ist sehr reichhaltig und gibt so viel Farbe ab. Deshalb besser zuerst mit einem Pinsel auftragen, um nicht über die Ränder zu malen. Ca. 19 Euro.

In erster Linie ist die neueste Kreation aus dem Hause Etro für Männer gedacht. Aber nachdem ich IO aufsprühte, konnte meine Nase nicht genug davon bekommen und deshalb ist Etro IO zurzeit mein Lieblingsduft für den Abend. In der Kopfnote sind Essenzen aus Papyrus, Zitrusnoten, Bergamotte und Mandarine. Ergänzt wird der Duft in der Herznote von türkischen Rosen, Safran und Zedernrinde. Nuancen von Moschus, Amber, Labdanum, Zimtnote und Agarholz runden IO ab. Ab Oktober 2015 erhältlich. EdP, 100 ml, ca. 130 Euro.

Der Rouge Acajou Nr. 28 von Givenchy vereint zwei Farbtöne, die ich auf den Nägeln sehr mag: Rot und Orange. Die Farbkombination sorgt für den nötigen Farbkick im kommenden Herbst, ohne zu grell zu sein. Wem er gefällt, sollte sich beeilen. Er ist nämlich limitiert. Ca. 23 Euro.

Ich trage wenig Make-up und wenn, muss es unkompliziert sein und schnell gehen. Deshalb werde ich auch kein Contouring Experte. Das sind mir einfach zu viele Schichten, auch wenn das Ergebnis umwerfend sein kann. Deshalb mag ich Miracle Cushion von Lancôme. Einfach den Applikator drücken und der Schwamm füllt sich mit Make-up auf. Das Gesicht damit betupfen und fertig. Mehr brauche ich nicht. Er ist in 6 Farbstufen erhältlich und Sonnenschutz mit LSF 23 gibt es noch dazu. Ca. 43 Euro.

Bild: Beautydelicious

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen Okay